Marketing-Automation für Verlage und Medien

E-Mail Software für Verlage und Medien

E-Mail- & Marketing-Automation für spezielle AnsprücheWir verstehen die besonderen Bedürfnisse von Verlagen und Medien - und haben die passenden Lösungen

E-Mail Marketing spielt eine wichtige Rolle für Verlage und Medien

Gerade für Verlage und Medien spielt die digitale Transformation eine wichtige Rolle. In unserer schnelllebigen Informationsgesellschaft werden News nicht nur in Echtzeit erwartet, sondern auch mit einer Gratis-Mentalität konsumiert, die viele Medien vor große Herausforderungen gestellt hat. Neue Business-Modelle und Überlebensstrategien mussten entwickelt werden, wie z.B. dynamische Anzeigenschaltungen und Paywall-Systeme. Aber auch der Content musste noch schneller, besser und günstiger produziert werden, um weiterhin in diesem Haifischbecken zu überleben.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, speziell auf die Bedürfnisse von Verlagen und Medien einzugehen. Das ist zum Teil auch unserer eigenen Historie geschuldet: Unser Gründer sowie zahlreiche Mitarbeiter der ersten Stunde kommen ursprünglich aus der Verlagswelt. Deshalb fühlen wir uns noch immer den Bedürfnissen dieser besonderen Branche sehr verbunden. Unsere Software-Lösung ist darauf ausgelegt, dass Sie Ihre News zuverlässig in Echtzeit zum Abonnenten bringen. Über Preference Center können Ihre Leser selbst bestimmen, welche Inhalte Sie bekommen möchten. Durch gezielte Media-Vermarktung können Sie einfach Anzeigen in Ihre Newsletter integrieren. Und kostenpflichtige Inhalte können Sie mit unseren Lösungen einfach schützen und zugängig machen.

Die Cloud-Variante des AGNITAS E-Marketing Manager ist hier die ideale Ausgangsbasis. Kombinieren Sie den EMM SaaS mit dem Content Hub, um eine optimale Marketing-Automation-Software für Verlage zu nutzen. Doch es gibt noch mehr Angebote für Verlage und Medien: Mit dem e-abo manager haben Sie eine komplette Subscription Management Software – auch für Offline-Produkte – inklusive CRM-System zur Hand. Hier sind selbst ausgefallene Anforderungen wie Paywalls, personalisierte Landingpages, Event-Management uvm. realisierbar.

Vorteile unserer Software für Verlage und MedienEs gibt viele Gründe, warum Sie im Verlagsbereich auf unsere Lösungen setzen sollten

  • Höhere Zustellquoten durch Whitelisting
  • Nahtlose Integration ermöglicht Content-Erstellung in nur einem Tool
  • Zusätzliche Einnahmequelle durch Anzeigenverwaltung und -steuerung
  • Maximales Customizing durch Preference Center und Dynamic Content
  • Echtzeitversand von Breaking News
  • Verschiedene Channels für mehr Kundennähe
  • Zahlreiche Statistiken und Analysen zur Erfolgskontrolle
  • Transparente Interessenprofile durch Datenanreicherung und Onsite Behavior Tracking
  • Getrennte Sub-Mandanten für eigene Divisionen und Sparten möglich
  • Webmaster-Funktion zur Permission-Verwaltung durch Callcenter
  • Subscription Management, Paywall, Event-Management in einem Tool

Auszug unserer Referenzen

Die wichtigsten Features im ÜberblickDiese Funktionen sind für Medienhäuser besonders wichtig

Durch die Entscheidung von Facebook, WhatsApp nicht für den Massenversand zu öffnen, stehen viele Verlage wieder vor der Frage – wie bekomme ich die Info zum Leser? Unsere Digital Push Marketing Suite stellt Ihnen dafür verschiedene Channels zur Verfügung. An erster Stelle steht nach wie vor die E-Mail, die an Informationsgehalt und Flexibiltät kaum zu überbieten ist. Aber auch Web Push und SMS sind geeignete Kanäle für Kurznachrichten. Der EMM SaaS bietet Ihnen deshalb:

Versand von…

individualisierten und personalisierten E-Mails, etc.

Adhoc-Mailings zu Eilmeldungen und Breaking News

automatisierten Service- und Transaktions-Mails

regelmäßigen Intervall-Mailings, z.B. für Rechnungen

datumsgesteuerten Mails, z.B. für Geburtstage, Stichtage

Mitteilungen an Einzelpersonen, Zielgruppen oder alle

Web-Push-Nachrichten für wichtige Kurzmitteilungen

Paid Content in Form von Whitepapern, Magazinen, eBooks…

Weitere wichtige Features:

CRM-Funktionalität für Zielgruppenbildung & Datenanreicherung

Diverse Statistik- und Analysefunktionen zur Erfolgsmessung

Interessenprofile durch Onsite Behavior Tracking

Kampagnen-Manager für automatisierte Mail-Strecken

Preference Center für die Customized-Content-Auswahl

Flexible Schnittstellen für Content-Austausch mit dem CMS

Master-/Sub-Mandanten für getrennte Datenbestände

Whitelisting für die erhöhte Zustellsicherheit

Ad Banner Management für Anzeigenschaltung

Webmaster-Tool für Callcenter zur Permission-Verwaltung

Subscription Management für beliebige Produkte

Event-Management, Paywall, personalisierte Landingpages

Für die Content-Erstellung müssen Ihre Redakteure das gewohnte Umfeld nicht verlassen. Über Schnittstellen werden externe Inhaltsquellen an unsere Software angedockt und regelbasiert verarbeitet. Auf diesem Weg lassen sich nicht nur automatisiert Inhalte verarbeiten, auch manuelle Content-Erstellung und Adhoc-Versand von Eilmeldungen sind selbstverständlich möglich. Über Preference Center, Behavior Tracking, CRM-Funktionalität und Zielgruppen-Management stellen Sie sicher, dass Ihre Empfänger relevante Inhalte bekommen und Ihre News eine hohe Reichweite erhalten. Dadurch erhöht sich natürlich auch die Nachfrage nach Ihren Media-Leistungen, die Sie mit dem EMM bequem verwalten können. Und auch Ihr Callcenter kann schnell und unkompliziert auf Abo-Daten zugreifen, ohne, dass sie sich dafür in ein komplexes Newsletter-Tool einloggen müssen.

 

Diese und viele weitere Funktionen erhalten Sie durch das perfekte Zusammenspiel der drei Lösungen:

Neugierig? Am besten gleich eine Online-Demo vereinbaren!

Anwendungsgebiete

Als Verlag oder Medienhaus gibt es zahlreiche Anlässe und Möglichkeiten, wie Sie unsere Software-Lösungen einsetzen können. Manche davon sind naheliegend, manche sind aber vielleicht auch überraschend für Sie. Lassen Sie sich inspirieren.

Newsletter mit interessenbasierten Inhalten

Der klassische Anwendungsfall einer E-Mail-Marketing-Software ist für Verlage und Medien natürlich die Versendung von Newslettern. Da der Trend zu immer mehr Relevanz geht, kommt man vom One-fits-all-Prinzip ab und geht über zu immer individuelleren Inhalten für Newsletter. Einige unserer Kunden arbeiten mit sogenannten Preference Centern. Darunter versteht man, dass der Empfänger bei der Anmeldung aus verschiedenen Themen und Resorts, z.B. Politik, Auto und lokale Ereignisse, auswählen kann und so einen komplett auf ihn zugeschnittenen Newsletter bekommt.

Verlage setzen auf Newsletter mit interessenbasierten Inhalten für mehr ResponseIndividualisierung in hohem Maße erfordert natürlich auch Automatisierung. Schließlich können Sie keine Redakteure beschäftigen, die für jeden Empfänger einen eigenen Newsletter erstellen und versenden. Zumal die Versandintervalle häufig sehr kurz sind. Für diese Anforderung wurde der AGNITAS Content Hub entwickelt. Mit dem Content Hub haben Sie eine Schnittstelle zur Hand, die die Daten aus Ihrem originären Redaktionssystem abgreift und nach einem vorgegebenen Regelwerk verarbeitet und anschließend daraus Individual-Mailings erzeugt werden. Sie können in dem Regelwerk definieren, was zu tun ist, wenn für ein bestimmtes Gebiet keine oder zu viele Meldungen vorliegen, wann und wie häufig Newsletter verschickt werden sollen und Sie können Inhalte bestimmten Beitragstypen mit unterschiedlichem Design zuordnen. Darüber hinaus lassen sich auch aus dem Klickverhalten Ihrer Empfänger oder auf Basis des User Behaviors auf Ihrer Website weitere Interessenprofile anreichern, die entsprechend bei der Inhaltsgestaltung berücksichtigt werden können.

Ist der Prozess einmal definiert und aufgesetzt, läuft alles wie von selbst. Trotz all der Automation bleibt auch Spielraum für gezielte Informationen. Bei Bedarf kann man einen Bereich schaffen, der für alle Empfänger gilt und z.B. das Editorial enthält. Auch für Breaking News und Eilmeldungen ist eine Option vorgesehen. So können Sie immer manuell eingreifen, wenn die Situation es erfordert. Und gleichzeitig müssen sich Ihre Redakteure nicht mit einem weiteren Tool beschäftigen, sondern bleiben im gewohnten Umfeld. (Selbstverständlich bleibt Ihnen auch der Weg über den EMM für die Newsletter-Erstellung offen.)

👉 Interessenbasierte Individual-Mailings für mehr Relevanz

👉 Redakteure arbeiten mit vertrautem System

👉 Sie vermeiden Redundanzen bei der Content-Erstellung

👉 Flexibles Regelwerk erlaubt maximalen Gestaltungsspielraum

Vermarktung von Print- und Aboprodukten

Ankündigung und Vermarktung von Printprodukten und Zeitschriften für MedienhäuserNatürlich ist es legitim, dass Sie auch als Verlag Werbung in eigener Sache machen. Als weiteres Einsatzgebiet für eine E-Mail-Marketing-Lösung ist deshalb die Vermarktung von diversen Print- oder Aboprodukten, aber auch Einmalkäufe sind hier mit eingeschlossen. Bewerben Sie Ihre kostenpflichtigen Zeitungen, Zeitschriften, Bücher, Whitepaper, Events oder Video-Inhalte in Ihrer Zielgruppe. Über den EMM können Sie beliebig granulare Zielgruppen bilden, für die das Angebot relevant sein könnte. Hier können Sie selbstverständlich auch die Interessenprofile berücksichtigen, die Sie bereits zum Empfänger vorliegen haben. Wenn Sie das Behavior Tracking in Ihre Website eingebunden haben, stehen Ihnen auch diese Daten für Selektionen zur Verfügung.

Für die Mailings stellt Ihnen der EMM verschiedene responsive Standard-Templates zur Verfügung. Natürlich können wir auch ein komplett nach Ihren Vorgaben gestaltetes Template umsetzen – oder wenn Sie die Ressourcen selbst im Haus haben, sind Sie hier bei der Umsetzung gänzlich frei.

👉 Beliebig granulare Zielgruppen

👉 Responsive Default-Templates

👉 Umsetzung von Individual-Templates

Anzeigenvermarktung in Newslettern

Media-Vermarktung mit Ad Banner ManagementVermutlich sind Sie kein Wohltätigkeitsverein. Sie möchten mit dem produzierten Content auch Umsatz generieren. Da die Zahlungsbereitschaft für digitalen Content geringer ist als bei Printausgaben, werden in der Regel Anzeigenplätze innerhalb des Newsletters vermarktet.

Auch für diesen Anwendungsfall ist der Content Hub die geeignete Schnittstelle. Hier können Sie einen Ad Server, den wir auf Wunsch bereitstellen, andocken und verschiedene Werbeflächen innerhalb Ihres Mailings mit Bannern und Inhalten belegen. Über Laufzeiten definieren Sie, wann welcher Banner eingeblendet wird und können so entspannt im Vorfeld die Anzeigenflächen bestücken.

Doch auch Ihre Anzeigenpartner möchten natürlich wissen, ob Ihr Medium der geeignete Kanal ist. Umfangreiche Statistik- und Analysefunktionen unterstützen Sie beim Reporting.

Tipp: Für die Media-Vermarktung haben wir das Siegel „Verified Sender by AGNITAS“ eingeführt. Auf diese Weise können wir als neutraler Partner Auflagen und Kennzahlen bestätigen – selbstverständlich nur mit Ihrer Genehmigung und Rücksprache.

👉 Vermarktung verschiedener Werbeflächen

👉 Banner-Verwaltung und Terminierung

👉 Erhebung von Erfolgskennzahlen

Newsletter mit dynamischen Inhalten

Vielleicht können Sie sich nicht sofort etwas darunter vorstellen, aber auch dynamische Inhalte können Ihre Newsletter aufwerten und relevanter machen. So können Sie in Ihre Mailings zum Beispiel auch customized Content in Form von Wetter, Horoskopen etc. einbinden. Auch über Countdowns, News-Ticker oder Flächen, die je nach Tageszeit anders gestaltet sind, können Sie Ihre Newsletter dynamischer gestalten.

Im Hintergrund werden dafür Referenztabellen verwendet, die Sie automatisiert mit neuen Inhalten befüllen können. Diese Inhalte können Sie in Form von Bilddateien in Newsletter einbinden. Immer wenn ein Empfänger seinen Newsletter öffnet, wird ihm der aktuelle Inhalt aus der Referenztabelle angezeigt. Besonders geeignet ist der Einsatz von Dynamic Content bei Inhalten mit zeitlicher Befristung oder hoher Aktualität, wie z.B. Aktien- oder Währungskurse.

👉 Mehr Aktualiät für mehr Relevanz

👉 Nachträgliche Beeinflussung von Inhalten

Paywall für kostenpflichtige Inhalte

Auch im digitalen Bereich ist es möglich, mit Content Geld zu verdienen. Mit Hilfe einer sogenannten Paywall können Sie Inhalte vor dem Aufruf schützen und nur gegen Gebühr verfügbar machen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie den Inhalt in Ihre Website eingebettet haben und dort anzeigen möchten oder nach der Registrierung per E-Mail zur Verfügung stellen wollen.

Mit der Paywall des e-abo manager schützen Sie Ihr wertvolles Gedankengut vor unberechtigtem Zugriff. Zugleich können Sie darüber die entsprechenden Beträge einziehen lassen oder in Rechnung stellen. Auf diese Weise können Sie Texte, Bilder oder Videos gegen Bezahlung anbieten.

👉 Vermarktung kostenpflichtiger Inhalte

👉 Integriertes Zahlungs- und Rechnungs-Management

Intervall-Mailings für Rechnungsversand und Abo-Verlängerung

Bieten Sie kostenpflichtige Abo-Produkte an, wie Zeitungen, Zeitschriften oder Magazine, dann müssen Sie natürlich auch monatlich Rechnungen versenden. Mit dem EMM haben Sie die Möglichkeit, in vorgegebenen Intervallen, z.B. jeden Monatsersten, eine Rechnung an die betroffenen Empfänger zu versenden. Dabei können Sie auch direkt ein personalisiertes PDF im EMM erzeugen lassen. Mit dem EMM können Sie auch an die Aboverlängerung erinnern oder andere Daten zum Versand heranziehen. Der Vorteil beim Versand mit dem EMM ist, dass Ihre Mailings über whitegelistete Server versendet werden. Zudem haben Sie im EMM umfangreiche Statistiken, mit denen Sie die Zustellung und die Öffnung nachvollziehen können.

👉 Versand regelmäßig wiederkehrender Mailings

👉 Personalisierte PDF-Anhänge

👉 Whitegelistete Server

👉 Transparenz über Zustellung und Reaktion

Event-Management für Veranstaltungen

Immer häufiger beobachten wir, dass Medienhäuser zur regelrechenten Event-Agentur avancieren. Von interaktiven Workshops und Webinaren über Live-Veranstaltungen bis hin zu festlichen Galas. Die Vorbereitung und Durchführung von Events aller Art Bedarf natürlich auch entsprechender Software, um Teilnehmer einzuladen, zu erinnern, die Tickets zu erstellen und versenden bis hin über die Einlasskontrolle und die anschließende Auswertung.

Für die Veranstaltung von Events bietet der e-abo manager im Zusammenspiel mit dem EMM alles was Sie brauchen. Von der Einladungsmail über die personalisierte Landingpage weiter mit der Registrierung – bei Bedarf mit Rechnungsversand – bis hin zum Ticket-Versand mit Wegbeschreibung und ical-Datei ist alles drin. Und auch vor Ort können Sie die Teilnehmer einfach durch Scannen der Tickets mit einer App erfassen. Anschließend können Sie Ihren Teilnehmern noch Unterlagen digital per E-Mail zukommen lassen und eine Kundenbefragung zur Qualität der Veranstaltung versenden.

👉 Einladungs-Management

👉 Rechnungsstellung

👉 Ticketversand

👉 Teilnehmererfassung via App

👉 Auswertung und Nachbearbeitung

Haben Sie sich bei dem ein oder anderen Beispiel wiedergefunden? Dann lassen Sie sich kostenlos von uns zu unseren Lösungen beraten.

Kostenlose Beratung anfordern

AGNITAS News-Service

Unser News-Service informiert Sie regelmäßig rund um das Thema Marketing Automation. Durch Angabe einer E-Mail-Adresse erhalten Sie unseren ausführlichen Newsletter.