142016Apr

Erstellen Sie sich eine Quelle der Inspiration

In Sachen E-Mail-Marketing muss niemand das Rad neu erfinden. Wenn Sie Inspiration für neue Ideen suchen, schauen Sie sich einfach die Kampagnen großer Marken an. Gibt es interessante Themen oder attraktive Aktionen, die Sie in Ihrem eigenen Newsletter aufgreifen könnten?

Abonnieren Sie gezielt die Newsletter anderer Firmen und verschieben Sie Mails, die Ihnen besonders gut gefallen, in einen eigenen Inspirations-Ordner. Noch besser ist es, gleich zu vermerken, was Ihnen daran so gut gefiel – bspw. mit einem Label oder durch das Einsortieren in eine Unterordner-Struktur.

Interessant ist es auch, verhaltensinduzierte E-Mails zu studieren: Warum haben Sie sie erhalten? Woher stammen die Daten? Wie lange nach der letzten Interaktion wurde die Mail abgeschickt?

Aber auch eigene Ideen sollten Sie an einer zentralen Stelle sammeln. Auch wenn Sie diese nicht sofort umsetzen können, lohnt es sich, diese in der Hinterhand zu behalten.