142016Apr

Minimieren Sie Opt-outs durch Pausieren-Funktion und individuelle Versandfrequenzen

Ermöglichen Sie es Ihren Abonnenten, die Versandfrequenz des Newsletters individuell einzustellen. Dies können Sie gleich bei der Anmeldung wie auch am Schluss jeder E-Mail tun, indem Sie einen entsprechenden Hinweis samt Link einfügen.

Bieten Sie Ihren Abonnenten bspw. die Option, zwischen wöchentlichem und monatlichem Newsletter-Versand zu wechseln.

Zudem sollten Sie ihnen auch ermöglichen, den Empfang Ihres Newsletters für eine gewisse Zeit zu pausieren – bspw., wenn sie sich im Urlaub befinden oder wissen, dass sie erst im nächsten Halbjahr über eine Neuanschaffung in Ihrem Angebotsspektrum nachdenken können. Mit einer Pausieren-Option können sie dann bspw. angeben, dass sie erst in 3 Monaten wieder Post von Ihnen erhalten möchten.

Mit einer solchen Option zeigen Sie zum einen Verständnis für die Wünsche des Kunden und können zum anderen möglicherweise eine endgültige Abbestellung Ihres Newsletters vermeiden.