142016Apr

Setzen Sie auf kleine Erfolge

Jedes Unternehmen wird von kleinen Erfolgen angetrieben!

Marketing-Experten verlangen oft zu viel auf einmal von Ihren potentiellen Kunden. Große Erfolge – Conversion und Umsatz, bspw. durch ein Produkt-Upgrade – verdient man sich mit der Zeit. Seien Sie also nicht überrascht, wenn Sie Ihre Newsletter-Abonnenten zu einem Upgrade auffordern und damit nur eine Konversionsrate von 0,001% erreichen.

Versuchen Sie lieber, langsam Fahrt aufzunehmen: Schon die Bitte, einen Blog-Post zu lesen oder Ihnen auf Twitter zu folgen, ist für viele Abonnenten ein großer Schritt. Und auch wenn es nur ein kleiner Erfolg ist, ist es doch ein Schritt in die richtige Richtung. Sie binden den Empfänger an Ihr Unternehmen und das zahlt sich langfristig vielleicht doch in der gewünschten Konversion aus.

Ihr Newsletter sollte den Empfänger also nur zu kleinen Schritten auffordern. Besonders wichtig ist dies für Begrüßungsmails!