142016Apr

Versenden Sie Nachfass-E-Mails

Wenn Sie mit Event-Tracking arbeiten, um Ihre Mail-Kampagnen zu steuern, können Sie Nutzern, die zwischen zwei Events „steckengeblieben sind“ eine Nachfass-Mail schreiben.

Ein typisches Beispiel sind gefüllte Warenkörbe, die aber nicht zur Kasse gebracht werden – d.h. die Transaktion findet nicht statt. Ein anderes Beispiel wären die Nutzer einer Fitness-App, die sich zwar registriert haben, aber noch kein Workout getrackt haben. Auch Anbieter wie AirB’n’B nutzen Nachfass-Mails, um Nutzern, die sich zwar Ferienwohnungen in einer bestimmten Region angeschaut, aber keine Buchung getätigt haben, eine Mail mit weiteren passenden Angeboten zu schicken. Erinnern Sie auch nochmals an nicht eingelöste Gutscheine.