142016Apr

Verwenden Sie den Namen des Empfängers nicht zu häufig

Personalisierung ist eine gute Sache – aber übertreiben Sie es nicht damit!

Ein freundliches „Hallo Johannes!“ in der Anrede ist okay. Wenn Sie den Namen Ihres Kunden jedoch in jedem zweiten Satz nennen, wird es schnell gruselig. Auch sollten Sie darauf achten, dass die Personalisierung richtig ist – sonst wird es nämlich peinlich anstatt zu wirken.