142016Apr

Wählen Sie passende Versand-Intervalle

Versenden Sie Ihren Newsletter regelmäßig, aber nicht zu häufig. Dabei hängt die richtige Versandhäufigkeit ganz von Ihrer Branche ab. Manche Unternehmen versenden tägliche Updates, für andere Zielgruppen dagegen sind wöchentliche oder monatliche Rundschreiben besser geeignet.

Zu große Intervalle wirken sich jedoch negativ aus. Es könnte sogar sein, dass sich der Abonnent nicht mehr daran erinnern kann, dass er sich für Ihren Newsletter angemeldet hat.