212017Mrz

Rechnungsversand mit dem EMM

Es gibt viele gute Gründe für den Rechnungsversand mit dem EMM!

Kostengünstig, automatisiert, whitegelistet und noch mehr…

Wie machen eigentlich Sie Ihren Rechnungsversand? Mit der Post? Als E-Mail aus einem ERP-System heraus? Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, die Rechnungen mit dem EMM zu versenden? Denn es gibt viele gute Gründe, warum man den Rechnungsversand mit einem auf E-Mail-Versand spezialisierten Partner machen sollte!


Der Rechnungsversand mit dem AGNITAS E-Marketing Manager (EMM) bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

✔   Kostengünstig:
Kein Porto, kein Papier, kein manuelles Versand-Handling

✔   Schnell und zuverlässig:
Zustellung in Echtzeit, Whitelisting für Inbox Placement

✔   Automatisiert und flexibel:
Einmal anlegen und fertig, verschiedene Umsetzungsmöglichkeiten

✔   Transparent:
Zustellung, Öffnung, Klick – alles messbar und optimierbar

✔   Attraktiv:
Gestaltung in Ihrem Look & Feel für eine gute Image-Wirkung

Rechnungsversand mit dem EMM


Umsetzungsmöglichkeiten des Rechnungsversands mit dem EMM

Bei der Umsetzung gibt es drei grundlegende Herangehensweisen. Und Sie können frei entscheiden, welche Variante für Sie am besten geeignet ist. Deshalb möchte ich Ihnen die Möglichkeiten kurz vorstellen:


Verlinkung zur Online-Rechnung

Die E-Mail enthält nur einen Link zur Rechnung und Sie stellen die Rechnung als Download  zur Verfügung. Dabei können Sie die Rechnung über ein drittes System erstellen und hosten oder über den EMM. Diese Variante ist am schnellsten umgesetzt. Denn Sie müssen nur am Empfängerprofil ein Feld anlegen, in dem Sie den Link zur Rechnung hinterlegen.

Vorteile:

  • kein Datei-Anhang – somit geringe Versandkosten und kurze Ladezeiten
  • vermeidet das Risiko, irrtümlich als Spam eingestuft zu werden
  • Messbarkeit der Zustellung und des Abrufs – wissen, ob der Empfänger die Rechnung gesehen hat
  • schnelle Umsetzung

Generierung und Versand der Rechnung über den EMM

Oder Sie senden die Rechnung direkt in der E-Mail mit. Erstellt wird die Rechnung als personalisierter PDF-Anhang mit dem EMM. Bei dieser Variante müssen Sie eine Basisdatei in Ihrem Look & Feel und mit dem entsprechenden Aufbau zur Verfügung stellen. Danach werden in diese Datei die Daten zum Empfänger geladen und als PDF an die E-Mail angehängt. Die Rechnungsdaten des Empfängers können Sie über eine Schnittstelle automatisiert an den EMM übertragen.

Vorteile:

  • direkter Zugriff auf die Datei für den Empfänger
  • einfache Datenbereitstellung – automatisierte Übertragung und kleine Datenvolumen

Generierung der Rechnung über Dritt-System, Versand über den EMM

Auch hier senden Sie die Rechnung direkt in der E-Mail mit. Erstellt wird die Rechnung über ein beliebiges drittes System. Bei dieser Variante stellen Sie die PDF-Rechnungen auf einem Austauschserver bereit. Und über eine Steuerdatei wird die Verbindung zwischen Empfänger und der Rechnung hergestellt.

Vorteile:

  • direkter Zugriff auf die Datei für den Empfänger
  • Nutzung vorhandener Ressourcen

Zeitliche Steuerung des Rechnungsversands und Mailingerstellung

Bei der zeitlichen Steuerung des Rechnungsversands sind Sie vollkommen flexibel. Haben Sie zum Beispiel einen monatlichen Rechnungslauf (z.B. Mitgliedsbeiträge, Service-Verträge etc.), so können Sie mit einem datumsgesteuerten Mail arbeiten. Wenn Sie Ihre Rechnungen ad hoc versenden (in der Regel bei Online-Shopping), dann ist für Sie das aktionsgesteuerte Mailing der geeignete Mailing-Typ. Beide Mailing-Typen haben jedoch gemeinsam, dass man nur einmal das Mail erstellen muss und der Rest passiert vollkommen automatisiert.


Sie sehen also, mit dem Rechnungsversand über den EMM profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen und sind darüber hinaus maximal flexibel bei der Umsetzung. Somit kann man sagen, dieser einmalige Aufwand für die Umstellung in keinem Verhältnis zu dem Nutzen steht.


Möchten Sie mehr über den Rechnungsversand mit dem EMM erfahren oder eine persönliche Beratung? Wir sind gerne für Sie da:

Kontakt

Beitrag kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.