Blog: Aktuelle E-Mail-Marketing-Themen & Trends

AGNITAS Icon

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

in diesem Blog beschäftigen wir uns mit aktuellen E-Mail-Marketing-Themen und spannenden Trends aus dem Bereich Marketing Automation und Online-Marketing im Allgemeinen.

Hier finden Sie Tipps zu Design & Layout Ihrer Newsletter, zu Content, zu Datenqualität sowie Datengenerierung, zu rechtlichen Aspekten und vielen weiteren spannenden Bereichen. Außerdem halten wir Sie über neue Produkte, Studien und Aktuelles auf dem Laufenden.

Wir freuen uns über Ihre Anregungen und ihr Feedback!

  • Alle
  • Automation
  • Content / Kampagnen
  • Datenschutz / Recht
  • E-Mail Basics
  • Pressemitteilung
  • Qualitäts-Management
  • Tipps / Tricks EMM
  • Trend / Entwicklungen
  • Unternehmen
  • Versand / Whitelisting

Die 10 wichtigsten Kennzahlen im E-Mail-Marketing

Der messbare Erfolg Ihrer NewsletterWir stellen Ihnen die wichtigsten Kennzahlen im E-Mail-Marketing vor Der Vorteil im Online Marketing liegt klar in der Messbarkeit des Erfolges der einzelnen Aktionen. Gerade im E-Mail-Marketing lässt sich der Erfolg so gut messen, wie bei fast keiner anderen Disziplin. Doch was bewertet man eigentlich als erfolgreich? Welche Kennzahlen im E-Mail-Marketing

Der erfolgreiche Einsatz von automatisierten E-Mails im Marketing

Automatisierte E-Mails im Marketing nutzen Jeder, der im Marketing arbeitet, weiß, dass er nicht sein Leben lang ein und dieselbe Tätigkeit machen wird. Schon allein wer vor 10 Jahren in einer Agentur oder in einer Marketing-Abteilung gearbeitet hat, wird aus heutiger Sicht die damaligen Abläufe eher belächeln. Denn wie kein anderer Bereich ist das Marketing

Dmexco 2018 – unsere Messe Highlights

Nächste Woche ist es endlich soweit, die dmexco öffnet ihre Tore. In den vergangenen Wochen haben wir Ihnen bereits unsere Highlights zum jährlichen Treff der Digitalbranche vorgestellt. Natürlich zeigen diese Messeneuheiten nur einen kleinen Teil unserer täglichen Entwicklungsarbeit bei AGNITAS, denn vieles was unser Team leistet ist gar nicht in der Software des E-Marketing Managers

10 Punkte Checkliste DSGVO

Umsetzung der DSGVO in der Praxis Die DSGVO ist jetzt seit etwa drei Monaten durch. Und gefühlt haben auch die meisten Unternehmen damit abgeschlossen. Doch auch, wenn man zum Stichtag alle Voraussetzungen für die DSGVO erfüllt hatte, so ist das kein Garant dafür, dass man die nächsten fünf Jahre nichts mehr von der DSGVO hört,

Push Nachrichten – So wird der Kanal zum Erfolg

Push Nachrichten Jeder kennt Sie wohl mittlerweile, die kleinen kurzen Nachrichten, die man sowohl aufs Handy erhält als auch auf dem Desktop-PC. Im Gegensatz zu E-Mails, beschränken sich diese Mitteilungen aufs Nötigste und haben mal eine informierende und mal eine auffordernde Funktion. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig, vom Hinweis auf Sonderaktionen oder Rabatten, über Nachrichtendienste, die

Da tut sich was im E-Markting Mangager (EMM)

Das sind die EMM-Neuheiten 2018 des ersten Halbjahres Die letzten Monate waren vor allem durch Meldungen zur DSGVO bestimmt. Auch bei uns war das nicht anders. Aber natürlich haben wir uns im ersten Halbjahr nicht nur mit dem Thema Datenschutz, der zuvor schon einen hohen Standard besaß, beschäftigt, sondern uns auch um den EMM gekümmert.

DSGVO Basics für Unternehmen

Wie Sie den Datenschutz in den Griff bekommen Auch wenige Wochen nach dem Stichtag ist die Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) weiterhin ein großes Thema für die Praxis. Die Aussicht auf hohe Bußgelder oder Abmahnungen durch Mitbewerber hat viele Unternehmen aufgeschreckt und dazu bewogen, sich erstmals mit dem Thema Datenschutz zu beschäftigen. Gerade kleinere Unternehmen mit

Verschlüsselte E-Mail – darum ist es so wichtig

Warum eine verschlüsselte E-Mail? Welche Möglichkeiten gibt es? Wann ist es wichtig? Haben Sie sich schon einmal Gedanken gemacht, ob jemand Ihre E-Mails mitlesen kann? Gerade wenn es sich um vertrauliche Daten handelt, kann es fahrlässig sein, E-Mails unverschlüsselt zu versenden. Denn bei diesen Mails ist es ein leichtes, Daten abzugreifen und für eigene Zwecke

EU-Datenschutz vs. CLOUD Act und Privacy Shield

Europäischer Datenschutz vs. US-Amerikanisches Datensammeln Trotz großer Panik und einiger Startschwierigkeiten haben die meisten Unternehmen die Hürde DSGVO in den letzten Wochen doch noch gemeistert. Aber kann damit das Thema Datenschutz abgehakt werden? Nein, leider nicht. Wie wir bereits schon im April berichtet hatten, gibt es noch den US CLOUD Act, der für Clarifying Lawful

Nach dem Pokal ist vor der Fußball WM

Der große Ansturm zum Fußballsommer Sportgroßveranstaltungen sind für viele Unternehmen wie ein zweites Weihnachtsgeschäft. Gerade wenn es um Fußball geht, blinken bei vielen Händlern die Eurozeichen in den Augen. Dabei ist es egal, ob es sich um hochwertige Merchandise-Artikel oder um billige Importe made in China, Bangladesch, Taiwan usw. mit der jeweiligen Landesflagge handelt. Auch

E-Mail-Marketing DSGVO-konform – So geht‘s

AGNITAS ist DSGVO-konform So langsam kann man die DSGVO, die in den kommenden Tagen in Kraft tritt, nicht mehr ignorieren. Egal ob in täglichen Newslettern, bei postalischen Mailings, überall liest man Schlagzeilen wie: „So werden Sie DSGVO-konform“. In den sozialen Netzwerken nimmt das Thema mittlerweile absurde Züge an. Geben Sie doch mal auf Twitter den

So klappt es mit dem Call-to-Action

Der Klick ins Glück!? Zumindest zu einer höheren Klickrate Wer regelmäßig Newsletter schreibt, weiß auch, trotz einer gewissen Routine ist das aufwendig. Natürlich möchte man für diesen Aufwand belohnt werden – wenn schon nicht mit überschwänglichen Dankesschreiben, dann zumindest mit etwas Aufmerksamkeit, z. B. in Form einer hohen Klickrate für die beworbenen Angebote. Bei Webseiten

CLOUD Act unterzeichnet – was bedeutet das?

CLOUD Act – US-Regierung untergräbt europäischen Datenschutz Derzeit sind die meisten Unternehmen emsig dabei, ihre Prozesse der neuen DSGVO anzupassen, um nicht in ernste Schwierigkeiten zu geraten. Ein anderes Ereignis, was für viele europäische Unternehmen wie auch Privatpersonen von ähnlicher Bedeutung ist, wird dabei aber übersehen. Auf der anderen Seite des Atlantiks unterzeichnete der US-Präsident

EU-DSGVO-konforme Newsletter-Anmeldung

Bei der Betrachtung der meisten Anmeldeseiten für Newsletter fällt auf, dass diese in ihrer jetzigen Form nicht den Anforderungen der EU-DSGVO entsprechen. Die EU-Datenschutzgrundverordnung tritt am 25. Mai in Kraft – und bis dahin müssen die Anforderungen fertig umgesetzt sein. Aber was muss jetzt eigentlich alles beachtet werden, damit Sie nach diesem Stichtag keine Probleme

Höhere Conversion mit Markenaffinität

Best Practice beim eCommerce-Experten BAUR Egal ob Mode, Schuhe oder Wohnen: Viele Kunden des Distanzhändlers BAUR greifen bevorzugt zu bekannten Marken oder solchen, mit denen sie bereits positive Erfahrungen gemacht haben. Diese Markenaffinität macht sich der Distanzhändler zu Nutze und hat dafür zusammen mit AGNITAS ein customized Marken-Mailing entwickelt. So entsteht ein hoher Mehrwert für

Alles im Blick bei der Newsletter-Gestaltung?

Darauf kommt es bei der Newslettergestaltung anErkenntnisse aus Eye-Tracking-Analysen und der Wahrnehmungspsychologie Werbung und Marketing haben sehr viel mit Psychologie zutun, auch das E-Mail-Marketing bildet da keine Ausnahme. Haben Sie sich schon manchmal gefragt, warum der eine Newsletter super ankommt und der andere Newsletter nicht? Mit Hilfe von Eye-Tracking lässt sich das mitterweile feststellen. Das

Alles mit rechten Dingen?

Aktuelle Rechtslage im E-Mail-Marketing Die Rechtslage im Online Marketing, insbesondere beim E-Mail-Versand ist nicht immer eindeutig. So passieren oft Fehler, die auch finanzielle Konsequenzen mit sich bringen können. Entweder aus Unwissenheit, weil die Rechtslage nicht eindeutig ist oder manche einer geht auch bewusst das Risiko ein und hofft das er straffrei bleibt. Damit Sie auf

Kampagnen und Newsletter für das ganze Jahr

Ideenreiches E-Marketing 2018 Das neue Jahr ist noch recht jung und trotzdem fehlen Ihnen die zündenden Ideen für die nächste Newsletter-Aktion oder eine Kampagne? Gerade wenn Sie mehrstufige Kampagnen fahren möchten, bedarf es etwas Planung, um diese erfolgreich umzusetzen. Im folgenden Betrag möchten wir Ihnen zeigen, was für erfolgreiche Newsletter bzw. für Kampagnen 2018 wichtig

Cybercrime – Die Gefahr aus dem Netz

Das sind die aktuellen Gefahren und so schützen Sie sich davor Immer wieder hört man von gefährlichen Attacken aus dem Internet, dem sogenannten Cybercrime. Dennoch gehen viele von uns unbedacht durch das WorldWideWeb und nutzen dessen Dienste. Dabei sind sind Spam-Mails noch eine der bekanntesten mögliche Eintrittstüren für Bösewichte. Es gibt aber immer mehr Angriffsflächen,

Nutzen Sie schon Feedback Loops?

Feedback Loops Haben Sie schon einmal von Feedback Loops gehört oder nutzen Sie diese sogar? Nein? Dann wird es höchste Zeit! Erreichen Sie mit Feedback Loops eine verbesserte Zustellbarkeit Ihrer E-Mails. Was sind Feedback Loops? Kurz und einfach gesagt ist eine Feedback Loop eine Rückmeldung von einem E-Mail-Provider an einen E-Mail-Versender. Dem E-Mail-Versender wird darin

Der Erfolg der privaten E-Mail-Nutzung

Die E-Mail hat noch lange nicht ausgedient Wer hätte das gedacht: Trotz einer Vielzahl moderner Tools, ist die gute alte E-Mail nach wie vor ein fester Bestandteil der täglichen Kommunikation. Die E-Mail-Nutzung hat damit nicht an Bedeutung verloren, eher im Gegenteil. Damit beweist das Urgestein der Digitalisierung auch mit über 40 Jahren Standhaftigkeit. In der

AGNITAS-Spende – Mit Bildung in die Zukunft

Milton Chibanda (10) ist taubstumm. Seit er auf die Schule von Jairos Jiri geht, macht er große Forschritte. Foto: Helge Bendl/Brot für die Welt Unsere Spende an Brot für die Welt Die Weihnachtszeit nutzen viele Menschen, um sich auf die Dinge zu besinnen, die Ihnen wichtig sind. Oft sind das die Menschen, die einem nahe

Special Newsletter mit Dynamic Content

Pimp my NewsletterSpecial Newsletter mit Dynamic Content können mehr als nur bunte Bilder Wer seine Kunden kontinuierlich erreichen will, setzt nach wie vor auf Newsletter. Wer aber glaubt, mit einem Newsletter kann man niemanden so ansprechen wie beispielsweise mit einem TV-Spot, der irrt sich. Natürlich ist es eher schwierig, gute und aufwendige Videos in einem

Tipps für eine erfolgreiche Weihnachtskampagne

Schon alle Geschenke im Sack? Nein!? – Ihre Kunden wahrscheinlich auch nicht. Nachdem wir uns in Teil 1 mit der  Konzeption und Gestaltung von Weihnachts-Newslettern beschäftigt haben, finden Sie im Teil 2 unserer Blogreihe die passende Inspiration damit Ihre Weihnachtskampagne ein voller Erfolg wird. Die besten Ideen und Tipps für Ihre WeihnachtskampagneAdventskalender Nicht nur bei

So gelingen Ihre Weihnachts-Newsletter

Schon alle Geschenke im Sack? Nein!? – Ihre Kunden wahrscheinlich auch nicht.Die besten Tipps für erfolgreiche Weihnachts-Newsletter – Teil 1 In unserer zweiteiligen Blogreihe geben wir Ihnen Tipps zur Konzeption und Gestaltung Ihrer Weihnachts-Newsletter, sowie in Teil 2 Ideen für erfolgreiche Weihnachtskampagnen. Tipps zu Inhalt, Gestaltung und Timing Ihrer Weihnachts-Newsletter Falls es Ihnen nicht schon

Marketing Automation Next Level: Kundenerlebnisse gestalten

Unser Messeauftritt auf der dmexco steht in diesem Jahr ganz im Zeichen von Marketing Automation und Customer Experience Management. Wir zeigen den Standbesuchern, wie leicht sie das Kundenerlebnis mit den Technologien aus der Marketing Automation positiv beeinflussen können.

In eigener Sache: In Memoriam Helmut Kunkel

Mit tiefer Bestürzung müssen wir das plötzliche Ableben unseres Vorstandsmitglieds, Mitarbeiters und Kollegen, Herrn Helmut Kunkel, bekannt geben. In der vergangenen Woche erlag er einer schweren Erkrankung. Über mehr als 17 Jahre lenkte und bestimmte Helmut Kunkel die Geschicke der AGNITAS AG

eLetter: 10 Gründe für interne Newsletter

In unserem dreiteiligen Blogbeitrag stellen wir Ihnen den eLetter vor. Das ist ein Marketing-Tool, von dem sowohl Unternehmen als auch Organisationen ganz einfach profitieren. Und es eignet sich sowohl für Human Ressources sowie zur Information interner Stakeholder. Im ersten Teil erfahren Sie, warum es so lohnenswert ist, eLetter in der internen Kommunikation einzusetzen.

E-Mail Creator: einfach, responsive, flexibel

Die Erstellung von Newslettern war noch nie so einfach wie mit dem E-Mail Creator. Seit Kurzem finden Sie im E-Marketing Manager (EMM) 6 neue Templates für den E-Mail Creator. Diese können Sie kostenlos nach Belieben einsetzen.

Neue EU Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Europa bekommt ab Mai 2018 ein neues, in Teilen verschärftes Datenschutzrecht – die EU Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Mit Geltung der neuen Gesetzgebung werden die nationalen Datenschutzvorschriften größtenteils abgelöst.

Trigger: Belohnungsmailings

Anlassbezogene MailingsEin kleiner Anstoß mit großer Wirkung Bestimmt versenden Sie auch zahlreiche automatisierte Trigger-Mailings und profitieren von den vielen Vorteilen der anlassbezogenen Mailings. Aber belohnen Sie Ihre Kunden auch regelmäßig zu verschiedensten Anlässen? Heute zeige ich Ihnen, warum von Belohnungsmailings nicht nur Ihre Kunden profitieren, sondern vor allem auch Sie. Der Auslöser für ein Triggermailing

Rechnungsversand mit dem EMM

Wie machen Sie eigentlich Ihren Rechnungsversand? Mit der Post? Als E-Mail aus einem ERP-System heraus? Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, die Rechnungen kostengünstiger mit dem EMM zu versenden? Denn es gibt viele gute Gründe, warum man den Rechnungsversand mit einem auf E-Mail-Versand spezialisierten Partner machen sollte!

Neue eco Richtlinie für zulässiges E-Mail-Marketing

Vielleicht haben Sie es mitbekommen: Eco, der Verband der Internetwirtschaft, veröffentlichte zusammen mit der CSA, Certified Senders Alliance, kürzlich die 6. Auflage der eco Richtlinie für zulässiges E-Mail-Marketing.

Wege zu mehr Newsletter-Empfängern und Reichweite

22 Tipps zur Steigerung der Newsletter-Reichweite und zur Adressgenerierung Immer wieder hören wir die Frage „Wie können wir unsere Newsletter-Reichweite vergrößern?“. Diese Frage ist durchaus berechtigt, den die E-Mail ist nach wie vor das günstigste und effektivste Push Medium im Marketing-Mix. Aus diesem Grund haben wir hier eine Auswahl an Methoden zusammengestellt, mit denen Sie

Predictive Intelligence im E-Mail-Marketing

Sind Sie mit den Begriffen Predictive Intelligence, Machine Learning & Co. schon vertraut? Im heutigen Beitrag erklären wir Ihnen, was man genau darunter versteht, wie die Technologie dahinter funktioniert und vor allem, welche Vorteile es bringt.

Strengere Richtlinien für CSA-Whitelisting

CSA-Whitelisting: Strengere Richtlinien für Versender Wir wissen, wie wichtig es ist, dass Ihre E-Mails und Newsletter auch in der Inbox Ihrer Empfänger ankommen. Damit das reibungslos klappt, ist AGNITAS unter anderem Mitglied der Certified Senders Alliance (CSA). Denn das CSA-Whitelisting spielt eine wichtige Rolle beim Inbox Placement. Natürlich achten wir darauf, dass die hohen CSA-Qualitätskriterien

Fluid Design – Neues Level für Mailing-Design

Die Nutzung von mehreren Geräten ist für Ihre Kunden heute so normal wie das tägliche Zähneputzen. Klar erwarten sie, dass sie Newsletter überall optimal lesen können.

Optimierter Customer Lifecycle

Von der Newsletter-Anmeldung bis zum Stammkunden durchläuft ein Lead mehrere Phasen im Customer Lifecycle. In jeder dieser Phasen gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um mit dem Empfänger per E-Mail in Kontakt zu treten.

Anlässe für wiederkehrende Newsletter & Intervallmailings

Nutzen Sie das Potenzial wiederkehrender NewsletterEs gibt zahlreiche gute Anlässe für Intervallmailings Sicherlich ist Ihnen auch schon der ein oder andere Newsletter begegnet, der in regelmäßigen Abständen bei Ihnen eintrudelt, aber nicht an einem konkreten Datum hängt. Diese Newsletter haben eines gemeinsam: Es sind wiederkehrende Newsletter. Was sind wiederkehrende Newsletter bzw. Intervallmailings? Es handelt sich

Buzzword: Content Marketing: Snackable und messbar

Content MarketingSnackable und messbar In unserer Blogserie zu Buzzwords und Trends widmen wir uns heute nochmal dem Content Marketing. Lesen Sie, zwischen welchen Content-Formen man unterscheidet, was snackable Content und Storyscaping bedeuten und wie man Erfolge von Content-Marketing-Kampagnen messen kann. Nachdem wir in einem anderen Teil der Serie über die Gründe für Content Marketing und

Marketingtrends: Marketing-Automation am wichtigsten

Ständig erzählen uns Marketing-Gurus, was die Top-Marketingtrends sind. Wir dachten uns, warum fragen wir nicht einfach mal diejenigen, die es tatsächlich betrifft? In der kürzlich durchgeführten Kundenumfrage haben Sie uns Ihre Einschätzung zu aktuellen Online Marketingtrends mitgeteilt.

Marketing Buzzword: Predictive Marketing

Im vierten Teil unserer Serie zu den Marketing Buzzwords widmen wir uns dem Predictive Marketing. Wir erklären, was sich hinter dem Begriff verbirgt, was das Ganze mit E-Mail-Marketing zu tun hat und welche Möglichkeiten sich mit der Datenanalyse für Unternehmen noch eröffnen.

AGNITAS-Studie mit 2,6 Mio. Adressen beweist Erfolg von Content Marketing

München, 26.04.2016. Je individueller die Ansprache, desto erfolgreicher der Newsletter. Das zeigte die AGNITAS AG mit ihrem redaktionellen Newsletter für einen großen Versandhändler. Dank der Content-Marketing-Module für News, Wetter und Horoskop konnte der neue Newsletter mit tagesaktuellen Nachrichten punkten.

Marketing Buzzword: Smart Data – mit Single Customer View zu echten Customer Insights

Die Marketing-Welt ist voller Fachbegriffe, Phantasiewörter oder denglischen Buzzwords. Wir stellen Ihnen die wichtigsten vor. Der dritte Teil befasst sich mit Smart Data und erklärt diesen Begriff. Diese sind die Weiterentwicklung des Hype Big Data, da nicht mehr die Analyse großer Datenmassen

Weckruf für Schläfer

Content als Reaktivierungs-Tool Aus unserer umfangreichen Datenbank geht hervor, dass durchschnittlich zwei Drittel aller Adressen in den letzten 90 Tagen weder ein Mailing geöffnet noch auf einen Link geklickt haben. Sich sieht es in Ihrer Kundendatenbank nicht viel anders aus. Die Zahl der Schläfer ist also enorm hoch! Um so wichtiger ist es mit einem

Buzzword: Content Marketing

Content Marketing: Nur ein Buzzword?Auf den Inhalt kommt es an Warum Content Marketing? Preis- und produktorientierte Kommunikation kommen immer seltener beim Verbraucher an. Adblocker und Werbevermeidungsstrategien – z.B. das simple Wegzappen in der Werbepause im TV – machen es den Unternehmen immer schwerer, ihre Botschaften erfolgreich zu platzieren. Content Marketing bietet da eine mögliche Alternative:

Retargeting Kampagne

Sie kennen die Situation: Ein Besucher Ihrer Website sieht sich zahlreiche Angebote an und verlässt die Seite ohne zu bestellen. Das ist zwar schade, aber Sie wissen jetzt, womit sich Ihr Lead gerade beschäftigt. Und das ist Gold wert. Denn jetzt können Sie eine gezielte Retargeting Kampagne starten.

Umsatzsteigerung durch Auto-Optimierung

Mehr Umsatz mit KampagnenAuto-Optimierung: Einfach, automatisch, zuverlässig Entscheiden Sie nicht aus dem Bauch heraus, welches Produkt für mehr Umsatz sorgen wird. Ihre Empfänger zeigen Ihnen, welches Angebot mehr Erfolg bringt. Mit der Auto-Optimierung auf Umsatzbasis versenden Sie automatisch das erfolgreichere Mailing an alle und erreichen dadurch eine Umsatzsteigerung. Umsatzsteigerung durch Auto-Optimierung – so geht’s Die

Content Marketing per E-Mail

Empfänger kennenlernen, Erfolg steigernSie fragen sich immer wieder aufs Neue, wie Sie die Performance Ihrer Newsletter weiter steigern können? Mit unseren Content Modulen können Sie nicht nur Öffnungs- und Klickraten in die Höhe schnellen lassen, sondern auch Ihre Empfänger besser kennenlernen. Relevante Inhalte erzeugen Aufmerksamkeit und erhöhen die Bereitschaft des Empfängers, seine Interessen preiszugeben. So

Marketing-Buzzword: Customer Centricity

Kennen Sie Customer Centricity? Die Marketing-Welt ist voll von wundersamen Begriffen, beinahe täglich kommen neue Trends und Anglizismen hinzu. In unserer Blogserie wollen wir Sie über die wichtigsten Themen informieren, damit Sie im Buzzword-Dschungel nicht den Überblick verlieren.

„No-Reply“ Bestätigungsmails mit Werbung unzulässig

Am 15. Dezember 2015 hat der BGH geurteilt: Die Zusendung einer Transaktions-E-Mail mit werblichem Inhalt gegen den erklärten Willen des Adressaten ist eine Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts und somit rechtswidrig.

Erfolgreiche Marketing Automation

Marketing Automation: Vier HerausforderungenVoraussetzungen für erfolgreiche Marketing Automation Marketing Automation, also die Automatisierung des Managements von Marketingkampagnen, gilt derzeit als heiliger Gral für viele Marketing-Verantwortliche. Die Werbung der Lösungsanbieter suggeriert, dass damit alle Marketing-Prozesse komplett automatisiert ablaufen können und sich der Marketer entspannt zurücklehnen kann. Nur ab und an muss eine Kampagne vielleicht etwas nachjustiert

AGNITAS hilft: Unterstützung der Flüchtlingshilfe

AGNITAS hilftUnterstützung für Flüchtlingshilfe Seit kurzem versendet die HelferZentrale.org einen Newsletter an alle Helfer, die sich in der Flüchtlingshilfe engagieren. Der wöchentliche Nachrichten-Service vermittelt institutionellen und ehrenamtlichen Helfern in Deutschland praktisches Wissen und nützliche Tipps rund um die Betreuung und Integration von Flüchtlingen. AGNITAS unterstützt die HelferZentrale.org mit der kostenlosen Nutzung und dem Versand über

Privacy Shield – aus Datenschutzsicht nicht optimal

Seit Dienstag, 2. Februar ist bekannt, dass sich die EU-Kommission und die US-Behörden auf ein Nachfolgeabkommen für Safe Harbor geeinigt haben – das EU-US Privacy Shield. Den Stichtag, 31. Januar konnten die beiden Parteien trotz zähen Verhandelns nicht halten. Deshalb sah es zunächst so aus, als käme kein Abkommen zustande.

Neue Features im EMM

Mit der neuen „Endgeräte-Statistik“ sehen Sie konkret, mit welchen Endgeräten Ihre Mailings am häufigsten geöffnet und geklickt wurden. Die Endgeräte-Statistik finden Sie im Statistik-Bereich jedes Mailings als eigene Auswertung. Es werden Ihnen je Gerätetyp (PC, Tablet, Mobil) die Top10 der Endgeräte angezeigt.

Das Analytics Package

Wissen Sie eigentlich, wie viele Empfänger Ihrer aktiven Empfänger in den letzten 90 Tagen weder geöffnet noch geklickt haben und wie sich Ihr Verteiler bis zum Jahresende entwickeln wird?

Ausblick: Marketing Trends 2016

Ausblick 2016Vier Voraussagen rund um das Thema Daten Jeder gute Marketer wünscht sich manchmal in die Zukunft sehen zu können und Marketing Trends rechtzeitig zu erkennen. Wer dem Trend einen Schritt voraus ist, kann Gelegenheiten ergreifen, bevor ein anderer es tut und die Kunden damit begeistern. Doch wir möchten Sie nicht dazu verleiten, mit der

Jahresrückblick 2015

Wow, wie schnell das Jahr verflogen ist! Schon wieder Weihnachten… Dieses Gefühl kommt Ihnen sicher auch bekannt vor. Bei den vielen Höhepunkten, die das Jahr für uns und für Sie bereitgehalten hat, ist das auch kein Wunder. Heute werfen wir noch einmal einen kleinen Blick zurück

Rückblick auf das Seminar „Rechtstipps“

Das Safe-Harbor-Urteil hat eine ganze Branche verunsichert. Datenschutz und Datennutzung im Rahmen des E-Marketings stehen nun in vielen Unternehmen auf dem Prüfstand. Das betrifft natürlich auch den Newsletter.

Newsletter Ideen Dezember

Kreative Newsletter IdeenTermine und Anlässe für Mailings im Dezember Der Dezember ist in vielen Branchen der umsatzstärkste Monat. Die Werbebudgets sind hoch, das Buhlen um die Aufmerksamkeit der Kunden, insbesondere durch das Weihnachtsgeschäft, ist besonders stark. Gut, wenn Sie sich über Ihren Newsletter mit relevanten und aktuellen Infos abheben können. Dafür gibt es im Dezember

EuGH kippt Safe Harbor

Das Urteil des EuGH zum Safe Harbor-Abkommen mit den USA ist derzeit in aller Munde. Am 06.10.2015 hat der Europäische Gerichtshof entschieden, dass Datenübermittlungen in die USA, die auf Basis von Safe Harbor durchgeführt werden, nicht mehr rechtmäßig sind – ohne Übergangsfrist.

Newsletter Ideen November

Kreative Newsletter IdeenTermine und Anlässe für Mailings im November Newsletter-Abonnenten sind neugierig. Besonders gern lesen sie Informationen zu aktuellen und individuell zugeschnittenen Themen. Machen Sie sich das zu Nutze und verpacken Sie Ihre Botschaft mit einem aktuellen Ereignis. Wir haben für November einige Tipps gesammelt, sicher ist auch für Ihre Zielgruppe ein passender Anlass dabei.

dmexco 2015: Rückblick auf eine Rekordmesse

Messe aus AGNITAS-Sicht ein voller Erfolg Seit einigen Tage ist klar, die dmexco hat auch dieses Jahr neue Rekordergebnisse aufgestellt: Ein Plus von 30 Prozent bei den Besuchern und mehr Aussteller und Redner als je zuvor. Die dmexco hat die Bedeutung digitalen Marketings eindrucksvoll unterstrichen. Doch nicht nur die Messe als solches hat Rekorde erzielt,

Barcode im Newsletter

Es ist unumstritten, dass Newsletter das Kaufinteresse wecken und Einkäufe, auch am Point-of-Sale, fördern. Die Offline und Online-Welt werden jedoch noch immer selten für einen ganzheitlichen Vertrieb direkt miteinander verknüpft.

Newsletter Ideen Oktober

Kreative Newsletter IdeenTermine und Anlässe für Mailings im Oktober Fehlt Ihnen auch oft der richtige Content für Ihre Newsletter? Natürlich sollen die Inhalte aktuelle Themen ansprechen, die für den Leser relevant sind. Doch woher nehmen und nicht stehlen? Bedienen Sie sich doch bei unseren Vorschlägen. Auch für den Oktober haben wir wieder eine bunte Mischung

Retargeting & Automation

Sie möchten den Besuchern Ihres Onlineshops per E-Mail die Produkte anbieten, die diese zuletzt betrachtet haben? Oder möchten Sie Warenkorbabbrechern ein Sonderangebot unterbreiten?

Newsletter Ideen September

Kreative Newsletter IdeenTermine und Anlässe für Mailings im September Nach der Sommerpause starten viele Unternehmen in den geschäftigen Messe-Herbst. Der September bietet sowohl B2C- als auch B2B-Unternehmen die Chance, Ihre Abonnenten mit attraktiven Angeboten anzusprechen. Außerdem können Sie mit einer mehrstufigen Kampagne auch ganz gezielt Termine vor Ort vereinbaren.  Messen und Kongresse IFA in Berlin,

Newsletter Ideen August

Kreative Newsletter IdeenTermine und Anlässe für Mailings im August Im Sommer ist erfahrungsgemäß etwas weniger Los im Business als sonst. Doch auch im August haben Sie die Gelegenheit, Ihre Botschaften mit kreativen Anlässen zu verknüpfen und so die Leser stärker an Ihr Unternehmen zu binden. Bei unseren aktuellen Newsletter Ideen ist sicher auch für Sie

Zwei Spezialisten für eine neue Oberfläche des EMM

Was kann die neue EMM-Oberfläche und wie entstand sie? – Teil 2 Seit Anfang des Jahres hat der EMM eine neue Benutzeroberfläche. Im zweiten Teil des Interviews diskutieren Designer Max Strebel (ivoke) und Martin Aschoff (AGNITAS) die Neuerungen der Bedienoberfläche. Wie führte der Weg von der Konzeption bis zum Roll-Out, und wie berücksichtigt das neue

Zwei Spezialisten für eine neue Oberfläche des EMM

ivoke und AGNITAS stellen neue Oberfläche des EMM vor – Teil 1 Seit Anfang des Jahres hat der EMM eine neue Benutzeroberfläche, Ende August wird sie zum Standard. Der Designer Max Strebel (ivoke) und der Vorstand Entwicklung, Martin Aschoff (AGNITAS) erzählen im Gespräch mit Michael Höppner von vibrio, der PR-Agentur von AGNITAS, aus dem Nähkästchen.

Newsletter Ideen Juli

Kreative Ideen für Ihren NewsletterUnsere Tipps aus dem internationalen Kalender für Feiertage, Gedenktage und Messen Sie wünschen sich mehr Erfolg für Ihre E-Mail-Marketing-Kampagnen? Der Schlüssel dazu ist häufig eine relevante Information, die den Leser anspricht und so zur Interaktion motiviert. Machen Sie sich dafür doch auch gesellschaftliche Anlässe zu Nutze, die Sie geschickt mit Ihren

Smartwatch im E-Mail-Marketing

SmartwatchNeues Gadget – neue Herausforderungen Seit knapp sechs Wochen ist sie zu haben: Die Apple Watch. Binnen kurzer Zeit war sie ausverkauft und der Konzern aus Cupertino hat erneut einen neuen Markt geschaffen. Wie beim Dauerbrenner iPhone wirkt sich das auch auf das Dialogmarketing aus. Experte Dr. Torsten Schwarz spricht in seinem Blog von einer

Newsletter Ideen Juni

Kreative Newsletter IdeenTermine und Anlässe für Mailings im Juni Haben Sie für Juni schon einen Blick in den internationalen Kalender für Feiertage, Gedenktage und Messen geworfen? Wir haben wieder die wichtigsten Events hier für Sie zusammengefasst. Messen und Kongresse Webinale 2015 Die Konferenz für digitale Professionals, Trendsetter und Macher 07.-10.06.15, in Berlin Intersolar Messe und

CSA-Richtlinien für Whitelisting

CSA-RichtlinienProfitieren Sie vom CSA Whitelisting Bei der Certified Senders Alliance (CSA) handelt es sich um ein weltweit einzigartiges Kooperationsprojekt des Deutschen Dialogmarketing Verbandes (DDV) als Vertreter der E-Mail-Versender und des Verbandes der Deutschen Internetwirtschaft eco. Die CSA betreibt eine zentrale, deutschlandweite Whitelist, die von zahlreichen großen Providern, wie zum Beispiel 1&1, AOL, Freenet, GMX, web.de

Lead Management für relevantes Marketing

Unter Lead Management versteht man das Generieren, Verarbeiten und Auswerten von Interessenten- und Kundendaten. Ziel ist es, mit den Daten noch relevanteres Marketing zu betreiben, um am Ende des Tages mehr Umsatz zu generieren.

Newsletter Ideen für Mai

Newsletter IdeenTermine und Anlässe für Mailings im Mai Wie auch in den letzten Monaten, haben wir Ihnen wieder einige Newsletter-Anlässe aus dem internationalen Kalender für Feiertage, Gedenktage und Messen zusammengefasst. Der Mai ist prall gefüllt mit zahlreichen Anlässen und beginnt gleich mit einem Feiertag: Am 01. Mai ist der Tag der Arbeit, der nicht nur

Rückblick auf die Internet World

Letzte Woche fand in München zum 19. Mal die Internet World statt. Auch 2015 war AGNITAS natürlich wieder mit dabei. Heute zieht Martin Aschoff, Gründer und Vorstand, Bilanz zur 11. Messebeteiligung:

Wann sind Mailings an Warenkorbabbrecher rechtskonform?

Wie geht man richtig mit Warenkorbabbrechern um?Retargeting, aber richtig Kürzlich hat die Wettbewerbszentrale diverse Betreiber von Online-Shops gemahnt, die ihre Kunden per E-Mail auf einen unabgeschlossenen Kauf hingewiesen haben. Wir informieren über das rechtskonforme Vorgehen bei Warenkorbabbrecher-Mails. Sie das Produkt in den Warenkorb und gehen Sie dann zur Kasse.“ So funktioniert Online-Shopping in den meisten

Kreative Newsletter-Ideen für den April

Newsletter-IdeenTermine und Anlässe für Mailings im April Ihnen fehlen noch die Newsletter-Ideen für diese Frühjahr? Wir helfen Ihnen weiter. Generel gilt, je aktueller und relevanter Ihre Mailings für den Empfänger sind, desto mehr Aufmerksamkeit erhalten Sie. Nehmen Sie Bezug auf aktuelle Anlässe und machen Sie so in unterhaltsamer und informativer Art auf Ihre Angebote aufmerksam.

AGNITAS auf der Internet World 2015

Zu einem gelungenen Marketing-Mix gehören nicht nur Newsletter & Co, sondern auch der direkte Kontakt mit Kunden und Interessenten. Die Internet World in München ist eine Plattform, auf der die Besucher uns live und in Farbe treffen können. Wir verraten heute vorab unsere Highlights.

Neue Version der beliebten Open-Source-Software verfügbar

München, 25.02.2015. OpenEMM, die mit mehr als 500.000 Downloads weltweit populärste Open-Source-Software für Newsletter, bietet ab sofort eine Vielzahl neuer Funktionen. Die neue OpenEMM Version 2015 enthält u.a. neue Zielgruppen, mehr Schnittstellen, verbesserte Usability und eine verfeinerte Bounce-Erkennung.

Newsletter Ideen für Aktualität & Relevanz

Newsletter IdeenTermine und Anlässe für Newsletter Ideen im März Aktualität und Relevanz Ihrer Newsletter-Inhalte sind entscheidende Erfolgskriterien für Ihre Mailings. Dabei ist es gar nicht immer so einfach geeignete Themen zu finden. Wir liefern Ihnen die passenden Newsletter Ideen für März. Manchmal lohnt sich ein Blick in den Kalender: internationale Feiertage, Gedenktage und Messen eignen

Automatisierte E-Mail-Kampagnen mit dem Kampagnen-Manager

Einfache Umsetzung – große Wirkung Vor einiger Zeit haben wir den Kampagnen-Manager im EMM für alle EMM-User aktiviert. Vielleicht haben Sie auch schon mit dem neuen Feature experimentiert und erste Erfahrungen gesammelt. Wir möchten Ihnen einige Ideen für den Einsatz dieses flexiblen Features vorstellen. Dabei werden wir erst einmal einfache Szenarien entwickeln und später zu

Mehr Abonnenten durch optimierte Formulare

Lautet einer Ihrer guten Vorsätze für das neue Jahr: ‚Ich steigere die Zahl meiner Newsletter-Abonnenten‘? Dann werfen Sie doch mal einen Blick auf Ihr Newsletter-Anmeldeformular. Mit einer benutzerfreundlichen Gestaltung können Sie hier viel bewirken.

Bausteine für relevantes E-Mail-Marketing

Marketer stehen immer vor der Herausforderung, die Inhalte ihrer Mailings an die Bedürfnisse und Interessen der Leser anzupassen. Oftmals wird der Newsletter unterwegs gelesen und muss deshalb auf die jeweilige Situation des Lesers abgestimmt werden.

DMARC: Schützen Sie Ihre Marke und stoppen Sie Phishing-Angriffe

Haben Sie sich eigentlich schon mit der DMARC-Policy beschäftigt? Wir haben uns mit den Richtlinien zur Handhabung inkorrekt authentifizierter E-Mails auseinandergesetzt und möchten Ihnen gerne einige wichtige Informationen mit an die Hand geben, damit Sie Ihre Marke und Ihre Leser gegen Phishing und Spoofing schützen können.

Bessere Öffnungsrate in 2014

Bei der Auswertung von über 3,3 Milliarden Mailings in der Branche eCommerce haben wir einige Feststellungen gemacht, die wir Ihnen vorstellen möchten.

Reaktivierung – Schläfer gezielt auswerten und ansprechen

Wissen Sie eigentlich wie aktiv Ihr E-Mail-Verteiler ist? Wir stellen immer wieder fest, dass der Anteil der inaktiven Adressen (sogenannte Schläfer) in den Mailinglisten teilweise sehr hoch ist.

Schon bereit für die Weihnachtszeit?

Kampagnen zum Jahresende Ganz sachte klopft Weihnachten schon an die Tür. Was bedeutet das für Sie? Sie können in den kommenden Wochen nochmal gute Umsätze erzielen. Denn die Verbraucher sind auch in diesem Jahr wieder in Kauflaune. Deutsche Verbraucher wollen Weihnachten 2014 für Geschenke ähnlich viel ausgeben wie im Vorjahr, im Durchschnitt 437 Euro (Quelle: Deloitte

Neue SSL-Sicherheitslücke „Poodle“

Vor wenigen Tagen entdeckten Googles Sicherheitsexperten eine gravierende Sicherheitslücke im SSL-Protokoll 3.0, inzwischen bekannt als „Poodle“. Das Verschlüsselungsprotokoll SSL (Secure Sockets Layer) 3.0 zur sicheren Datenübertragung

Auto-Optimierung bei E-Mails

Auto-OptimierungMehr Response durch automatische TestsSie haben sich schon öfter gefragt, welcher Betreff oder welcher Absender Ihres Mailings bei Ihren Empfängern am besten ankommt? Testen Sie es einfach! Mithilfe des Features Auto-Optimierung im E-Marketing Manager können Sie ganz einfach mehrere Varianten Ihres Newsletters gegeneinander testen. Am Ende erhält der Großteil Ihrer Leser automatisch die Variante, die

Individuelle Mailings

Sprechen Sie Ihre Kunden automatisiert und mit individuellen Mailings an. Dadurch schaffen Sie höchste Relevanz für den Leser und Sie holen das Beste aus Ihrer E-Mail-Kampagne heraus. Für individuelle Kampagnen gibt es viele Gelegenheiten. Einige davon möchten wir Ihnen heute vorstellen

30 Jahre E-Mail in Deutschland

Die Aufgabe steht an diesem Arbeitstag im Winter 1971 eigentlich gar nicht auf der To-Do-Liste: Ray Tomlinson bastelt an einem Programm, mit dem sich elektronische Post versenden lässt. Nach ein paar Stunden Tüftelei verschickt er die erste E-Mail der Geschichte, von einem Computer im Zimmer zum anderen.

Prädikat: besonders sicher. E-Mail-Marketing-Spezialist erhält ISO-Zertifizierung

München, 31.07.2014. Als deutschlandweit erster E-Mail-Marketing-Anbieter hat die AGNITAS AG die Zertifizierung nach dem neuen Standard ISO 27001:2013 erhalten. Der weltweit anerkannte Standard bescheinigt die Sicherheit von Informationen und IT-Umgebungen.

Höchster IT-Sicherheitsstandard: ISO 27001:2013

Vor einigen Tagen haben wir als erster E-Mail-Marketing-Anbieter deutschlandweit die ISO-Zertifizierung nach dem neuesten Standard 27001:2013 erhalten. Die DEKRA bescheinigte der AGNITAS AG damit den höchsten IT-Sicherheitsstandard für das gesamte Unternehmen – denn zertifiziert wurde nicht nur unsere Software

Jubiläum – 15 Jahre AGNITAS

München, 22.07.2014. Die AGNITAS AG, einer der führenden Anbieter für professionelles E-Mail-Marketing, feierte am 17. Juli mit Partnern, Kunden, Mitarbeitern und Wegbegleitern ihr fünfzehnjähriges Jubiläum.

15 Jahre AGNITAS: Jubiläum des E-Mail-Marketing-Tools

1999 startete die AGNITAS mit der Entwicklung der ersten Version des E-Marketing Manager (EMM). 15 Jahre später zählt unsere Software zu den erfolgreichsten E-Mail-Marketing-Tools weltweit. Und mittlerweile werden mit dem EMM jährlich mehrere Milliarden Mailings verschickt.

Spamschutz und E-Mail-Kampagnen

6 Tipps gegen falsche Spam-Klassifizierung Wenn es um Kundenbindung geht, dann sind E-Mail-Kampagnen im Vergleich zu Social Media Aktionen langfristig gesehen oft wesentlich effizienter. Auch für die Kaufentscheidung spielen E-Mail-Newsletter bei vielen Kunden eine zentrale Rolle. Doch nicht jeder abonnierte Newsletter landet im E-Mail-Posteingang. Sicherheitsfilter sortieren einige dieser erwünschten Mails versehentlich in den Spam. Wie

Mehr Sicherheit durch Forward Secrecy

Um den Versand Ihrer Daten noch sicherer zu machen, verwendet AGNITAS seit einiger Zeit das (Perfect) Forward Secrecy Verfahren zum Aufbau verschlüsselter Verbindungen.

AGNITAS ist eco Award nominee

eco Award nominee 2014 Jedes Jahr aufs Neue wird in Köln der eco Award verliehen. Für verschiedene Kategorien, unter anderem auch Online- / E-Mail-Marketing konnten sich Unternehmen mit innovativen und individuellen Ideen bewerben. AGNITAS gehört dieses Jahr zum zweiten Mal zu den letzten drei Nominierten für den eco Award. Der eco-Verband wurde 1995 gegründet und

Ecke, Kopfball, Tor! Werbung rund um die WM

Spielregeln & Rechtstipps: So werben Sie während der WM Die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien bietet wieder zahlreiche Werbemöglichkeiten. Aber wie wirbt man originell und rechtmäßig? Damit Sie rechtlich auf der sicheren Seite bleiben, sollten Sie einige Spielregeln beachten. Der Weltfußballverband FIFA hat neben Bildmarken und Produkten auch sämtliche Begriffe schützen lassen, wie zum Beispiel „WM 2014“.

DKIM-Pflicht ab dem 10. Juni

DKIM-Signatur für WhitelistingSeit dem 10. Juni gilt diese Vorgabe der CSA: Nur noch Mailings, die eine DKIM-Signatur enthalten, dürfen über whitegelistete Server versendet werden – ohne Ausnahme! War es bis zum 10. Juni in begründeten Ausnahmefällen möglich, auch ohne DKIM-Signatur über whitegelistete Server zu versenden – vorrausgesetzt der Versender beherzigte die Klauseln des DDV Ehrenkodex

Agiles E-Mail-Marketing

Derzeit geistert der Begriff „Agiles E-Mail-Marketing“ durch die gesamte Online Branche. Aber was versteht man eigentlich darunter? Die Inhalte eines Mailings werden agil oder auch beweglich und anpassungsfähig.

Personalisierte Bilder im E-Mail-Marketing

Der Name eines Menschen ist mit das prägendste Merkmal, das er hat, und es begleitet ihn ein Leben lang. Darum ist es nicht verwunderlich, dass Menschen ganz besonders aufmerksam auf den eigenen Namen reagieren.

E-Mail-Marketing wichtiger denn je

Zwischen den Stühlen ist manchmal der beste Platz:Die Zukunft des E-Mail-Marketings zwischen Zero-Mail und sozialen Medien Die Debatte um neue digitale Marketingformen hat eines der ältesten Tools im Marketing-Mix aus dem öffentlichen Diskurs weitgehend verdrängt: den Kunden-Newsletter. Dabei ist der Newsletter in seiner aktuellen Form als E-Mail-Marketing heute nicht weniger bedeutsam als früher. Im Gegenteil:

Responsive E-Mail-Design

Was ist Responsive E-Mail-Design?Teil 1 Laut Studien werden rund 40 % der Newsletter unterwegs und somit über mobile Endgeräte geöffnet. Oftmals werden E-Mails aber über den stationären PC anders dargestellt, als über Smartphones und Tablets. Bilder können auf mobilen Geräten beispielsweise oft nicht angezeigt werden oder die komplette Seite baut sich anders auf. Öffnungen nach

Optimiertes Newsletter Design für mehr Erfolg

Wussten Sie, dass inzwischen rund 40 Prozent der Abonnenten ihre Newsletter auf mobilen Endgeräten wie Smartphones oder Tablets lesen? Das ist das Ergebnis einer kürzlich von uns durchgeführten Untersuchung und die Tendenz ist weiter steigend.

Rückblick Internet World 2014

Das Top-Thema der Internet World war aus unserer Sicht eindeutig E-Mail-Marketing-Automation. Hier sehen wir im Bereich E-Mail-Marketing die größten Wachstumspotenziale. Unsere Erfahrung zeigt, dass bereits jetzt immer mehr komplexe und vernetzte E-Mail-Marketing-Kampagnen gefordert

2-Wege-Authentifizierung für noch mehr Sicherheit

Für uns als E-Mail-Marketing-Dienstleister stehen Datenschutz und Datensicherheit immer an erster Stelle. Das gilt natürlich besonders für unsere Produkte und die Daten unserer Kunden. Deswegen haben wir den E-Marketing Manager (EMM) noch einmal sicherer gemacht.

Automatisierte Bildanzeige bei Google Mail

Auswirkung der automatisierten Bildanzeige auf das E-Mail Marketing Im Dezember 2013 hat Google die Voreinstellungen für das Nachladen von Bildern in externen E-Mails auf eine automatisierte Bildanzeige geändert. Und seit Kurzem ist die Funktion auch auf die mobilen Applikationen in Android und iOS ausgeweitet. Musste man vorher noch das Nachladen von Bildern in E-Mails bestätigen,

Praxisbeispiel: Triggermails mit automatisierten Gutscheincodes

In unserem letzten Blogbeitrag haben wir die vielfältigen Möglichkeiten von Triggermails aufgezeigt. Heute möchte ich Ihnen an einem aktuellen Praxisbeispiel unseres Kunden mydays verdeutlichen, wie einfach Marketing-Automation-Prozesse umgesetzt werden können.

Sexy Triggermails: Mit Marketing Automation Kunden aktivieren

Mehr Relevanz und mehr Response mit Triggermails Triggermails sind anlass- oder ereignisbezogene E-Mails, die vollkommen automatisiert von einem Versandsystem versendet werden. Warum diese Form von Mailing so erfolgversprechend ist und welche Einsatzmöglichkeiten es gibt, zeige ich Ihnen in folgendem Beitrag. Was sind Triggermails? Der Auslöser für ein Triggermailing ist immer ein bestimmtes Ereignis oder ein

EMM Inhouse – keine Chance für Spione

Als Marketing Manager halten Sie viele Bälle in der Luft: Sie managen nicht nur die strategischen Fragen, sondern auch noch die konkreten Jobs. Um allen Anforderungen gerecht zu werden, beschäftigen Sie in aller Regel Dienstleister und Agenturen.

Tell-a-friend-Mails noch rechtssicher?

Das müssen Sie wissen über Tell-a-friend-Mails Nach der letzten BGH Entscheidung vom 12.09.13 ist der rechtssichere Einsatz von Tell-a-friend-Werbung faktisch unmöglich. So heißt es in vielen Artikeln der letzten Tage (zum Beispiel vom DDV). Wir nehmen diese Aussage genauer unter die Lupe. Tell-a-friend-Funktion auf Webseiten Die Tell-a-friend-Funktion auf Webseiten macht es möglich, dass Besucher von

Kostenloser Ratgeber für Marketingleiter und E-Mail-Marketing-Manager

München, 29. November 2012. Die AGNITAS AG, in Deutschland einer der größten technischen Dienstleister und Software-Entwickler für E-Mail-Marketing-Lösungen, bietet ab sofort einen kompakten Ratgeber für ein rechtssicheres E-Mail-Marketing zum kostenlosen Download an.

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden! Unser Newsletter informiert Sie rund um das Thema E-Mail-Marketing.