Zentrale Mandantenverwaltung im EMM

Master-Mandaten-ManagementZentrale Verwaltung von Rechten, Rollen etc. für mehrere Mandanten

Die zentrale Mandantenverwaltung ermöglicht es Ihnen, übergreifende Einstellungen für mehrere Mandanten im E-Marketing Manager vorzunehmen. Sie können zum Beispiel ein einheitliches Rechte- und Rollenkonzept für die Benutzer Ihrer Sub-Mandanten definieren. Die Anlage zentraler Datenbankfelder oder Master-Templates sind dadurch möglich und können vererbt werden. Gerade für Unternehmen, die eine hohe Zahl an Sub-Mandanten haben, erleichtert das die zentrale Steuerung aller angebundenen Einheiten.

Die wichtigsten Vorteile der zentralen Mandantenverwaltung auf einen Blick

  • Zentrales Rechte- & Rollen-Management: Sie steuern übergreifend, die Befugnisse der User im EMM
  • Effizientere Arbeit: Erspart redundante Arbeitsschritte und beschleunigt Umsetzungszeiten
  • Reduzierung von Fehlerquellen: Häufige Wiederholungen gleicher Arbeitsschritte führen zu Fehlern
  • Mehr Kontrolle: Behalten Sie im Master Überblick über die Einstellungen der Sub-Mandanten

Beschreibung der zentralen Mandantenverwaltung

Master-Mandanten-ManagementZentralisierte Steuerung des Systems

Ein System für mehrere Länder oder Niederlassungen? Kein Problem. Das Master-Mandanten-Management eignet sich insbesondere für große Unternehmen mit mehreren Ländern oder Unternehmen mit zahlreichen Niederlassungen oder auch für Agenturen, die damit ihren Kunden ein leistungsstarkes E-Mail-Marketing-Tool mit getrennten Accounts zur Verfügung stellen können. Durch das Master-Mandanten-Management bekommen untergeordnete Einheiten genau die Rechte und Features, die ihnen zustehen. Der Master-Mandant kann untergeordnete Sub-Mandanten anlegen und ihnen spezielle Rechte zuweisen. Gleichzeitig hat der Master-Mandant umfassende Zugriffsrechte auf die AGNITAS-Software. Aus dem Master-Mandant heraus können Sie verschiedene Einstellungen und Inhalte, wie Datenbankfelder oder Schablonen und Templates, an die angehängten Sub-Mandanten vererben. Der Master-Mandant behält auch immer vollen Überblick, welche Benutzer in welchem Mandanten angelegt sind und deren Zugriffsrechte.

Für jeden Mandanten lassen sich beliebig viele Benutzer definieren. Ein Benutzer hat immer nur Zugriff auf die Datenbank und die Einstellungen des jeweiligen Mandanten. Per Drop-Down-Menü können Nutzer schnell und bequem einer bestimmten Nutzerrolle mit festgelegten Rechten zugeordnet werden. Sie haben die Möglichkeiten Ihre Benutzer anzulegen, sie zu verwalten und ihre Zugriffsrechte einzustellen.

Zentrale Steuerung eines Rechte- und Rollenkonzepts, inkl. Übersicht über alle existierenden Benutzer
Vererbung von übergreifenden Inhalten wie Templates und Vorlagen
Zentrale Datenbankfelder für übergreifende Zielgruppendefinitionen

Schematische Darstellung einer Master- / Sub-Mandanten-Beziehung:

Zentrale Mandantenverwaltung durch das Master-Mandanten-Management

Die zentrale Mandantenverwaltung ist besonders geeignet für folgende Anwendungsfälle:

  • Business Units / Geschäftsbereiche: Trennung der E-Mail-Marketing-Aktivitäten der Geschäftsbereiche
  • Franchise- / Filialsysteme: Wenn jede Filiale bzw. Niederlassung eigene Marketing-Kampagnen durchführen kann
  • Agenturen: Trennung verschiedener Kunden, die so z.B. nur auf eigene Statistiken zugreifen können
  • Internationale Unternehmen: Jede Landes-Organisation erhält einen eigenen Account

Interessiert an der zentralen Mandantenverwaltung? Wir informieren Sie gerne!

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden! Unser Newsletter informiert Sie rund um das Thema E-Mail-Marketing.