Statement AGNITAS AG anlässlich der DMEXCO 2018

AGNITAS auf der DMEXCO 2018: „Wir schaffen Kundenerlebnisse in neuen Kanälen“

Zitatgeber: Manuela Meier, Leitung Marketing

Unser diesjähriger Messeauftritt auf der DMEXCO zeigt Kunden und Interessierten, wie wir Marketing Automation und das Customer Experience Management auf ein neues Level bringen. Die Marketing Automation Suite von AGNITAS unterstützt durch verschiedene Channels eine erfolgreiche und zielgruppengenaue Verbreitung von individuellen Inhalten.

So werden Empfänger zu Kunden:

Mehr Reichweite über WhatsApp

Um Cross- und Omnichannel-Kampagnen noch effizienter realisieren zu können, haben wir uns zum Ziel gesetzt, alle wichtigen digitalen Push-Kanäle an den E-Marketing Manager (EMM) anzubinden. Dadurch können die Kunden von AGNITAS ein einheitliches Kundenerlebnis über verschiedene Kanäle schaffen und aus nur einem Tool heraus steuern. Der heißeste Neuzugang im EMM ist der Kanal WhatsApp. Mit dem reichweitenstarken Massaging-Dienst bedient der EMM somit die Kanäle E-Mail, WhatsApp, Web Push, SMS und Fax. Dadurch stehen Online Marketeers bereits jetzt zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung, um individuelle Kommunikationsstrategien zu verwirklichen. In naher Zukunft wird das Spektrum der Messaging Dienste sogar noch erweitert, zum Beispiel um den Facebook Messenger und Telegram.

Speed-Dating mit Ihren Kunden

Damit die Kundenerlebnisse immer besser werden, muss man seine Empfänger kennen und verstehen lernen. Im E-Marketing Manager lassen sich die Vorlieben und Verhaltensmuster der Empfänger über die Customer Insights auf einen Blick einsehen. Das jeweilige Empfängerprofil zeigt, wann die beste Reaktionszeit ist, welche Endgeräte der Empfänger nutzt, auf welche Mailings es Reaktionen gab und wie hoch die Umsätze aufgrund der Aktionen waren. So kann das Unternehmen seine Kunden rasch besser kennenlernen und Kampagnen – manuell wie automatisiert – entsprechend gestalten.

Sub-Mandantenfähigkeit: Eine für alle

Gerade für Unternehmen mit Filialen oder verschiedenen involvierten Geschäftsbereichen ist die Mandantenfähigkeit einer Marketing-Lösung unverzichtbar. Sie erlaubt es, dass Mailings zentral gesteuert werden und von allen einsehbar sind. Das erleichtert die Konzeption inklusive Abstimmung sowie ein etwaiges Vertretungsprozedere, zugleich ist aber die Vertraulichkeit der einzelnen Geschäftsbereiche gewahrt. Der E-Marketing Manager ist so konzipiert, dass die Empfänger über ein erweitertes Rechte-Management nur für die entsprechende Filiale beziehungsweise den entsprechenden Geschäftsbereich sichtbar und nutzbar sind. Durch die DSGVO-konforme Sub-Mandantenfähigkeit können einheitliche Kundenerlebnisse auch über mehrere Geschäftsbereiche (sogenannte Sub-Mandanten) hinweg realisiert werden.

Dauerbrennerthema Sicherheit im Online-Marketing

Da das Online-Marketing die Empfänger immer gezielter und individueller anspricht, müssen die Daten der Kunden absolut sicher sein. Das ist eine Frage der IT-Sicherheit im Allgemeinen und eine der Tool-Auswahl für das Marketing im Besonderen. Für uns hat der Datenschutz und der sichere Umgang mit den Daten in der Cloud oberste Priorität. AGNITAS ist als einziger Anbieter nach den ISO Normen 27001, 27017 und 27018 zertifiziert. Auch zusätzliche Anforderungen, die sich aus der neuen DSGVO ergeben haben, erfüllen wir vollumfänglich. Hierzu beantworten wir gerne alle Fragen. Unsere Plattform bietet hinsichtlich der verschiedenen IT-Bedürfnisse für jeden die optimale Lösung – von der Cloud über On-Premise bis hin zu Hybrid-Modellen.

Dürfen wir Ihr Marketing auf ein neues Level heben? Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Hier geht’s zur Terminvereinbarung:

Pressekontakt

AGNITAS AG
Manuela Meier
Tel: +49 (0) 89/55 29 08-0
Fax: +49 (0) 89/55 29 08-69
E-Mail: mm@agnitas.de
Web: https://www.agnitas.de

Schreibe einen Kommentar