Umsatzsteigerung durch Auto-Optimierung

Umsatzsteigerung durch Auto-Optimierung

Mehr Umsatz mit Kampagnen

Auto-Optimierung: Einfach, automatisch, zuverlässig

Entscheiden Sie nicht aus dem Bauch heraus, welches Produkt für mehr Umsatz sorgen wird. Ihre Empfänger zeigen Ihnen, welches Angebot mehr Erfolg bringt. Mit der Auto-Optimierung auf Umsatzbasis versenden Sie automatisch das erfolgreichere Mailing an alle und erreichen dadurch eine Umsatzsteigerung.

Umsatzsteigerung durch Auto-Optimierung – so geht’s

Die Auto-Optimierung auf Umsatz können Sie mit dem Kampagnen-Manager in wenigen Schritten umsetzen.

1. Sie ziehen das Icon A-/B-Test in die Arbeitsfläche.

Blankoprozess

2. Definieren Sie Ihre Kampagneneinstellungen.

Start Das Startdatum ist zeitgleich auch das Versanddatum der Test Mails.
Empfänger Wählen Sie die Mailingliste und falls gewünscht eine oder mehrere Zielgruppen.
Archiv Definieren Sie das Archiv, dem Ihre Mailings hinzugefügt werden sollen.
Parameter Hier geben Sie die Größe Ihrer Testgruppen (in Prozent) an.
Mailing Wählen Sie Ihre beiden Mailings, die Sie gegeneinander testen möchten.
Entscheidung Im Entscheidungskriterium wählen Sie Umsatz und sagen, wann der Versand des finalen Mailings erfolgen soll.
Tipp: Wir empfehlen mindestens 24 h zu warten nach dem Testversand, um ein aussagekräftiges Ergebnis zu bekommen.
Parameter2 Dieses Icon befüllt sich selbstständig, es werden automatisch die verbleibenden Empfänger ermittelt.
Mailing Auch dieses Icon müssen Sie nicht bearbeiten. Hier wird automatisch das erfolgreichere Mailing ausgewählt.
Ende Die Kampagne benötigt ein automatisches Ende.

Umsatzoptimierung

Beispiel: So könnte Ihre Kampagne zur Umsatzoptimierung aussehen.

3. Kampagne aktivieren und Versand des finalen Mailings

Nachdem alle Einstellungen gemacht wurden, speichern Sie die Kampagne und aktivieren diese. Für den Versand des erfolgreicheren Mailings brauchen Sie nichts weiter auszuwählen. Der EMM ermittelt auf Basis der Testergebnisse, welches Mailing mehr Umsatz generiert und versendet dieses automatisch an die restlichen Empfänger.

Einzige Voraussetzung für die Auto-Optimierung auf Umsatz ist, dass Sie die Umsatzmessung im EMM nutzen.

Mit der Auto-Optimierung lassen sich natürlich zahlreiche weitere Testszenarien umsetzen. Die Auto-Optimierung zur Umsatzsteigerung ist nur ein Beispiel. Darüber hinaus lassen sich auch Betreffzeilen und Inhalte optimieren. Für solche Fälle raten wir grundsätzlich zum A-B-Testing, da das Multivariate Testing in kleineren Testgruppen meist zu wenig aussagekräftige Ergebnisse liefert.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Umsetzung individueller Kampagnen

Schreibe einen Kommentar