82017Aug

Marketing Automation Next Level: Kundenerlebnisse gestalten

„Ein positives Kundenerlebnis fängt beim Datenschutz an“

Unser Messeauftritt auf der dmexco steht in diesem Jahr ganz im Zeichen von Marketing Automation und Customer Experience Management. Wir zeigen den Standbesuchern, wie leicht sie das Kundenerlebnis mit den Technologien aus der Marketing Automation positiv beeinflussen können. Basis dafür ist die Datensicherheit bei allen Prozessen, nur dann sind die Kunden auch bereit, ihre Daten zu teilen.

Positives Kundenerlebnis gestalten mit Marketing Automation und Datenschutz


Zertifizierter Datenschutz ist die Basis für ein positives Kundenerlebnis

Bei allen Aktivitäten steht heute der Kunde im Fokus. Dank der modernen und flexiblen Technologien kann man ihn sehr gezielt ansprechen und genau mit den Angeboten und Informationen versorgen, die seinem Bedürfnis entsprechen. Basis dafür sind verschiedenste Daten vom Namen angefangen bis hin zu Wohnort, Interessen oder vorangegangenen Käufen und Verhaltensmustern.

Einige davon können wir über die Online-Customer-Journey und das Tracking mit Cookies & Co. einsammeln, wieder andere muss er den Unternehmen aktiv mitteilen. Der Kunde ist sich dessen bewusst – und nicht alle Daten überlässt er den Unternehmen ohne Weiteres. Die Angst, dass die Daten bei den Unternehmen oder deren Tools nicht gut aufgehoben sind, ist groß. Das belegte erst im letzten Jahr eine Forsa-Studie: 62 Prozent der Teilnehmer gaben an, dass sie den Missbrauch ihrer E-Mail oder reellen Adresse fürchten. Deswegen ist es für ein positives Kundenerlebnis überaus wichtig, die Daten der Kunden optimal zu schützen. Das ist eine Frage der IT-Sicherheit im Allgemeinen und eine der Tool-Auswahl für das Marketing im Besonderen.

Für uns hat der Datenschutz und der sichere Umgang mit den Daten in der Cloud oberste Priorität. Deswegen haben wir uns erst kürzlich wieder der DEKRA-Prüfung zu den ISO Normen 27001, 27017 und 27018 unterzogen und diese mängelfrei bestanden. Sogar zusätzliche Anforderungen, die sich aus der neuen Datenschutzgrundverordnung der EU ergeben, erfüllen wir nachweislich. Auf der Messe informieren wir natürlich auch über die verschiedenen Lizenzmodelle unserer Allround-Plattform für Marketing Automation, denn nicht für jeden ist die Verlagerung der Daten in die Cloud die optimale Lösung.


Marketing Automation Next Level mit unserer Allround-Plattform E-Marketing Manager

Über den E-Marketing-Manager, den es als SaaS-Version und On Premise für die Installation und Wartung im eigenen Rechenzentrum gibt, können Marketer verschiedene digitale Touchpoints designen und optimieren. Neben etablierten Kanälen wie dem Newsletter lassen sich über das Tool z.B. auch Web Push Notifications versenden. Diese kleinen Popups vervollständigen die Markenerlebniswelt im Web und ermöglichen einen Kontakt zum Kunden, auch wenn dieser Adblocker nutzt.

Auf unserem Messestand A050 in Halle 8.1 können sich die Besucher auch gleich von der tollen Usability unserer Plattform überzeugen. Die Oberfläche für das Kampagnen-Design ist besonders intuitiv und mit Hilfe der zahlreichen Customer Insights und dem neuen Zielgruppen-Editor lassen sich datenbasierte Kampagnen im Nu erstellen. Persönlichen Support erhalten unsere Kunden natürlich nicht nur auf der Messe. Auch wenn bei der Integration Hilfe benötigt wird, stehen wir mit Rat und Tat zur Seite.

Wir freuen uns auf viele Standbesucher, die ihr Customer Experience Management mit Hilfe der Marketing Automation auf das nächste Level heben möchten!


Hier geht’s zur Terminvereinbarung:

Termin vereinbaren


Beitrag kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.