E-Mails im Herbst

Kreative Newsletter Ideen

Termine und Anlässe für Mailings im Oktober

Fehlt Ihnen auch oft der richtige Content für Ihre Newsletter? Natürlich sollen die Inhalte aktuelle Themen ansprechen, die für den Leser relevant sind. Doch woher nehmen und nicht stehlen? Bedienen Sie sich doch bei unseren Vorschlägen.

Auch für den Oktober haben wir wieder eine bunte Mischung aus Messen, internationalen Aktionstagen und kuriosen Anlässen zusammengestellt, bei denen sicher auch das Richtige für Ihre Zielgruppe dabei ist.

Volle Messehallen in Frankfurt, Köln und Nürnberg

  • Frankfurter Buchmesse,14. – 18. Okt. 2015, Frankfurt a.M.
  • ANUGA, Ernährungsmesse für Handel und Gastronomie, 10. – 14. Okt. 2015, Köln
  • it-sa: IT-Security Kongress und Messe, 06. – 08. Okt. 2015, Nürnberg

Content Marketing auf den Anlass abstimmen

Ratgeber und tagesaktuelle Informationen sind zwei Möglichkeiten, mit leserorientiertem Content statt Produktwerbung zu überzeugen. Erzeugen Sie bei den Lesern eine positive Haltung zur Ihrer Marke mit Hintergrundwissen zu diesen Anlässen:
  • Weltmusiktag, 01. Okt. 2015
  • Tag der deutschen Einheit, 03. Okt. 2015
  • Weltspartag, 31. Okt. 2015
  • Halloween, 31. Okt. 2015

Wer wagt gewinnt – keine Scheu vor kuriosen Anlässen

Differenzieren Sie sich vom Wettbewerb, indem Sie bei den Abonnenten mit völlig neuen Inhalten und Geschichten auffallen. Gerade die Aktionstage aus den USA bieten da in den kommenden Wochen viele Möglichkeiten:

  • Gib-deinem-Auto-einen-Namen-Tag, 2. Oktober 2015 (USA)
  • Tag der Seifenblasen, 5. Okt. 2015
  • Tag der Badewanne, 7. Okt. 2015
  • Ohne-Bart-Tag, 18. Okt. 2015
  • Clean-your-virtual-Desktop-Day, 19. Okt. 2015 (USA)
  • Count-your-Buttons-Day, 21. Okt. 2015 (USA)
  • Internationale Welttag des Lächelns, 02. Okt. 2015

 

Ihre Newsletter-Themen für Oktober sind schon gesetzt? Dann folgen Sie uns doch auf den sozialen Netzwerken, wo wir regelmäßig unsere Tipps aus den Rubriken Messe und Gesellschaft für Sie zusammenstellen. Sie finden uns auf:
Facebook, Google+, Twitter, YouTube und Xing.

Schreibe einen Kommentar