Glühbirnen Reihe

Mehr als 1.000.000.000 potentielle EmpfängerMessenger Marketing

Definition

Bei Messenger Marketing redet man von der kommerziellen Nutzung der verschiedenen Messengerdienste welche bisher hauptsächlich im Privatbereich genutzt wurden. Man verwendet einen Kommunikationskanal, welcher meist direkt in einem sozialen Netzwerk zuordenbar (z. B. Facebook Messenger) ist. Somit erhält man eine Möglichkeit zum direkten, indivdividuellen Kontakt mit Kunden.

Mehr als 1/7 der Welt als pontezielle ZielgruppeWie geht man mit so viel Reichweite um?

Das Internet ist für einige in Deutschland immer noch Neuland. Nichtsdestotrotz sind über 80 % der deutschen über ein Smartphone erreichbar. Man darf davon ausgehen, dass ein beeindruckend großer Teil dieser Menschen ebenfalls auf sozialen Netzwerken bzw. Plattformen wie Facebook, Instagram, Twitter zu finden ist. Daraus resultiert für Marketeer eine bisher nicht dagewesen Chance auf einem neuem, viel persönlicherem Level in Kontakt mit Kunden zu treten.

Smarthphones in Deutschland

Qualtität über QuantitätWie geht man mit so viel Reichweite um?

Via Messenger ist die Kommuikation mehr auf Qualität ausgelegt als auf brachiale Reichweite wie bei Newslettern.Facebook Messenger Diese Aussage klingt natürlich auf den ersten Blick etwas komisch, wenn man bedenkt, wie viele Nutzer man ansprechen kann. Jedoch muss man sich darüber klar werden, dass dank Messenger eine Möglichkeit geboten wird, eine direkte Kommunikation mit individuellen Kunden zu haben – und das in Echtzeit.

Dank WhatsApp und Co., ist es viel leichter auf Kritik und produktives Feedback einzugehen. Dies hat den Effekt, dass man eventuell Verbesserungen an der eigenen Marke vornehmen kann. Des weiteren ist es wahrscheinlich, dass Kunden deren Meinung erhört wird, eher gewillt sind Stammkunden zu werden, als jene die nur eine automatisierte E-Mail als Antwort auf ihre Beschwerde erhalten.

Die Bandbreite der Möglichkeiten

Natürlich ist der Umgang mit Beschwerden und Feedback ein großer Teil des Messenger Marketings aber es gibt noch viele weitere Anwendungsmöglichkeiten.

Vorab sollte angemerkt werden, dass nicht für jede Kommunikation mit Kunden die wertvolle Zeit von Mitarbeitern benötigt wird. Ein Großteil von Unterhaltungen kann durch Chatbots gelöst werden.

Abgesehen von Bots kann man die Messengerkanäle demnächst auch mithilfe von Tools wie bspw. dem AGNITAS EMM mit Content befüllen. Legen Sie eine zusätzliche „Messenger Variante“ Ihres Newsletters an und versenden Sie diese simultan mit Ihren klassischen Newslettern.

Selbstverständlich kann man auch vollkommen eigenständigen und eventuell stark personalisierten ContentSocial Media Messenger versenden.

Ein kleines Beispiel: Viele Betreiber von Onlineportalen bieten die Möglichkeit, dass Kunden sich durch Facebook auf ihrer Plattform anmelden. Dadurch erhalten Betreiber Zugang zu Daten, welche in Facebook gespeichert sind („Gefällt mir“ Angaben, Shares und Reaktionen). Anhand solcher Informationen ist es ein leichtes ein auf den Kunden zugeschnittenes Angebot über den Messenger zu versenden.

Eine weitere Anwendungsmöglichkeit, ist die Mitarbeiter Akquise. Facebook bietet die Möglichkeit einen CTA (call to action) zu Posts hinzuzufügen. Sollten Sie also mal wieder auf der Suche nach frischen Kollegen sein, wäre es eine tolle Alternative einen dazu passenden Post zu verfassen, welcher die Möglichkeit bietet, direkt mit Ihrem Unternehmen in Verbindung zu treten. Nicht durch langatmigen E-Mail Verkehr, sondern sozusagen in Echtzeit durch den Facebook Messenger.

Das könnte Sie auch interessieren

Folgende Inhalte passen zu diesem Beitrag und könnten Sie auch interessieren.

Verwandte Begriffserklärungen:

Dürfen wir Sie zu Betreffzeilen beraten?

Über AGNITAS

Die AGNITAS AG wurde 1999 als erster E-Mail-Marketing-Anbieter Deutschlands gegründet. Seitdem vertrauen zahlreiche Kunden auf unsere individuellen und flexiblen Software-Lösungen.
Wir bieten mit dem E-Marketing Manager (EMM) eine innovative Digital-Push-Marketing-Suite, mit der Sie automatisierte Kampagnen via E-Mail, Web Push, WhatsApp, Facebook-Messenger, SMS und Fax durchführen können.
Durch die optimale Verbindung von Content Marketing, Lead Management und Marketing Automation stärkt der EMM die Kundenbindung und unterstützt Ihren Unternehmenserfolg. Die mehrfach ausgezeichnete Software erfüllt als Inhouse-Applikation oder als Software-as-a-Service alle Anforderungen an eine leistungsstarke Marketing-Automation-Lösung.
Der EMM bietet höchste Datensicherheit, garantiertes Whitelisting und ermöglicht die detaillierte Erfolgsmessung.

AGNITAS News-Service

Unser News-Service informiert Sie regelmäßig rund um das Thema Marketing Automation. Durch Angabe einer E-Mail-Adresse erhalten Sie unseren ausführlichen Newsletter.