222012Nov

AGNITAS und MarAnCon kooperieren

München, 22. November 2012. Die AGNITAS AG, in Deutschland einer der größten technischen Dienstleister und Software-Entwickler für E-Mail-Marketing-Lösungen, und die renommierte MarAnCon, Gesellschaft für Marketing, Analyse und Consulting mbH, kooperieren ab sofort. Durch die Zusammenarbeit profitieren die Kunden der AGNITAS AG von Namenstags-Mailings, einer attraktiven, anlassbezogenen und datums- gesteuerten Kundenkommunikation. Denn Vornamen sind, im Gegensatz zu Geburtstagen, in der Regel ein fester Bestandteil der erfassten Kundendaten. Nutzer des AGNITAS E-Marketing Manager, beispielsweise der Baur Versand und Conrad Electronic, können ihren Empfängern mit einem Glückwunsch-Mail und besonderen Offerten wie Gutscheinen oder Rabatten automatisiert, personalisiert und auf sympathische Art zum Namenstag gratulieren.

Mailings zum Namenstag sind nachweislich erfolgreiche Marketing-Instrumente. MarAnCon-Kunden, die zum Namenstag individuelle Mailings verschickten, können eine positive Bilanz ziehen. So stieg beispielsweise bei Lensbest.de, einem der größten Online-Shops in Europa für Kontaktlinsen, Brillen und Zubehör, die Anzahl der Reagierer gegenüber dem Standard-Newsletter deutlich an. Nach einer ausführlichen Testphase stellte Bernd Behrens, Geschäftsführer der 4CARE GmbH, Betreiberin des Online-Shops, fest: “Die Reaktionsquote der Namenstags-Aktionen ist bei uns sehr gut. Sie führt im Vergleich zu unserem klassischen Newsletter im Ergebnis zu einem deutlich zweistelligen prozentualen Wachstum der Responserate und übertrifft unsere Erwartungen.“ Als Namenstagsgeschenk testete Lensbest mehrere Varianten, wobei die portofreie Bestellung von den Kunden am meisten akzeptiert wurde.

Aus der Not zur Tugend

Meinert Jacobsen, Geschäftsführer MarAnCon: „Nicht immer sind in den CRM-Systemen der Unternehmen die Geburtstage der Kunden erfasst, die Vornamen aber in aller Regel schon. Damit besteht die Möglichkeit für einen Glückwunsch zum Namenstag in Kombination mit einem speziellen Geschenk. Onlinepost zum Namenstag konkurriert darüber hinaus nicht mit den vielen anderen privaten und geschäftlichen Nachrichten, die den Kunden zu seinem Geburtstag erreichen und erzielt damit eine höhere Aufmerksamkeit.“

23.500 Vornamen auf 365 Namenstage referenziert

Die Datenbank von MarAnCon referenziert rund 23.500 Vornamen zu jeweils genau dem entsprechenden Heiligen und beinhaltet auch eine kurze Geschichte des Namenspatrons und eine Erläuterung der Bedeutung des Vornamens. Da die Zahl der Heiligen größer ist als das Jahr Tage hat, liegen Überschneidungen nahe. Deshalb hat MarAnCon recherchiert und als Maßstab für den Namenstag immer den bedeutendsten unter den gleichnamigen Heiligen auserkoren.

Davon profitieren AGNITAS-Kunden:

  • Für mehr als 23.500 Vornamen und ihre Ableitungen ist der zugehörige Namenspatron ermittelt.
  • Für mehr als 730 Heilige stehen Namenstagdaten und Textbausteine zur Verfügung.
  • Bei einer repräsentativen Datenbank in Deutschland können mehr als 93 Prozent der Vornamen angereichert werden.
  • Bereitgestellt werden Namenstag, Namensherkunft und -bedeutung sowie eine kurze Beschreibung des Heiligen.

Alte Tradition, modernes Tool

Der Ursprung des Namenstages liegt in der christlichen Tradition begründet, Kinder am Tag nach der Geburt zu taufen und ihnen den Namen des jeweiligen Heiligen zu geben. Der Tauftag war vor mehr als 600 Jahren weit wichtiger als der Geburtstag. Er und nicht das Datum der Geburt wurde im Kirchenbuch eingetragen. Martin Luther beispielsweise ist zwar am 10. November 1483 geboren, wurde aber am 11. November getauft und erhielt deshalb den Namen des Heiligen „Martin von Tours“. Dieses Prinzip gilt natürlich längst nicht mehr und überall. Aber gerade deshalb erhalten Glückwünsche zum Namenstag in Rückbesinnung auf eine alte Tradition heute eine besondere Aufmerksamkeit.

Einfach in Aufbau und Praxis

Die Umsetzung in der Praxis ist für AGNITAS-Kunden denkbar einfach. In der jeweiligen Kundenprofildatenbank von AGNITAS werden die gewünschten und individualisierten Namenstaginformationen zu den Vornamen ergänzt. Der Versand erfolgt am Namenstag automatisch und zu einer frei definierten Uhrzeit. Das Layout des E-Mailings kann ganz nach Wunsch und dem Corporate Design des Unternehmens gestaltet werden. Auch die Namenstaginformationen selbst können individuell bestimmt werden. Dafür stehen zwei Optionen zur Auswahl:

  • Die Basisversion beinhaltet Vorname, Datum des Namenstages und den Namenspatron. In der Vollversion sind diese Angaben noch um die Kurzbiografie des Heiligen ergänzt.
  • Die Aktualisierung der Informationen in der Namensdatenbank erfolgt quartalsweise. Neue Abonnenten werden automatisch bei der Anmeldung mit der Namensdatenbank verknüpft.

Weitere Informationen und Hintergrundmaterial:

Ein Präsentation zu den Marketingvorteilen erhalten Sie unter:
http://bit.ly/SfTgJM


Über die AGNITAS AG

AGNITAS ist ein technischer Dienstleister und Software-Entwickler für E-Mail-Marketing und Marketing-Automation. AGNITAS überzeugt durch leistungsstarke Software und die Fähigkeit zu kundenindividuellen Lösungen. Mit der E-Marketing-Plattform von AGNITAS, dem E-Marketing Manager, lassen sich erfolgreiche E-Marketing-Kampagnen entwerfen, durchführen und auswerten. Die Leistungen des E-Marketing Manager (EMM) können als Software as a Service (SaaS), Fullservice-, oder Lizenz-Lösung genutzt werden.

Das Produktportfolio der AGNITAS AG wird seit 2006 durch die kostenfreie E-Mail-Marketing-Software OpenEMM ergänzt, die sich vom E-Marketing Manager ableitet und gemeinsam mit der Open-Source-Community weltweit weiterentwickelt wird.

AGNITAS wurde 1999 gegründet und zählt renommierte Unternehmen wie Baur Versand, C&A Online, Conrad Electronic, IBM, OBI oder Tomorrow Focus zu ihren Kunden.


Über MarAnCon, Gesellschaft für Marketing, Analyse und Consulting mbH

MarAnCon bietet ein weit gefächertes Beratungsportfolio in den Bereichen Database-Marketing, Kunden-Scoring, Datamining, Social Media Marketing, Online Marketing, Geomarketing, Marketing-Strategie und Newsletter-Optimierung mit einem Team von praxiserfahrenen Statistikern, Mathematikern und Dialogmarketingexperten.

Marketingprojekte werden auf einer fundiert theoretisch-mathematischen und statistischen Basis durchgeführt. Das Spektrum deckt dabei von der Konzeption einer Marketing-Datenbank bis zur Marktpotenzialanalyse sämtliche Services ab.



Pressekontakt

AGNITAS AG MarAnCon
Ulrike Leipnitz Meinert Jacobsen
Tel: +49 (0) 89/55 29 08-0 Tel: +49 (0) 228 338300-00
Fax: +49 (0) 89/55 29 08-69 Fax: +49 (0) 228 338300-99
E-Mail: uleipnitz(at)agnitas.de E-Mail: meinert.jacobsen(at)marancon.de
Web: https://www.agnitas.de Web: www.marancon.de