232013Aug

Mit dem AGNITAS E-Marketing Manager Mailings ohne HTML-Kenntnisse blitzschnell per Drag & Drop layouten und erstellen

München, 23. August 2013. Das neue Grid CMS macht die Newsletter-Erstellung im AGNITAS E-Marketing Manager zum Kinderspiel: In ein Layout-Raster werden einfach per Drag & Drop Bausteine für Bilder und Texte gesetzt. Der Anwender kann sie beliebig auf dem Raster platzieren, verschieben und die Größe ändern. Alle Bausteine und Vorlagen werden archiviert und lassen sich jederzeit wiederverwenden. Von Grid CMS profitieren so auch Nutzer, die keine oder nur geringe HTML-Kenntnisse besitzen.

Die einfache Drag & Drop-Bedienung des Grid CMS erlaubt es Anwendern des AGNITAS E-Marketing Manager, einen Newsletter in kürzester Zeit anzulegen. Anders als bei Standard-Mailings muss beim Grid CMS nicht vorher eine Schablone erstellt werden. Vielmehr wird das Raster für den Newsletter vom Anwender selbst gestaltet. Auf diesem Raster, das aus Zeilen und Spalten besteht, können dann Bausteine nach Belieben angeordnet und mit Inhalten gefüllt werden.

Da der Anwender jederzeit sieht, wie sich Veränderungen auf sein Layout oder den gesamten Newsletter auswirken und er keine Codezeilen eingeben muss, genügen wenige Mausklicks, um ein anspruchsvoll gestaltetes Mailing zu generieren. Mit dem Grid CMS können auch Nutzer ohne HTML-Kenntnisse flexibel und individuell professionelle Mailings erstellen.

Änderungen des Inhalts sind auch nachträglich jederzeit möglich, ohne dass das Mailing neu erstellt werden muss. Wurde beispielsweise ein Teil des Newsletters vergessen oder soll ein anderer Part gelöscht werden, fügt man einfach den entsprechenden Beitrag nachträglich hinzu oder entfernt ihn per Mausklick aus dem Raster. Möchte man den Newsletter an bestimmten Positionen individualisieren, so muss man nur einen weiteren Baustein auf einen bereits platzierten Beitrag positionieren und diesen einer anderen Zielgruppe zuweisen.

Baustein-Sammlung für Mailings: Der Mediapool speichert alle Bild- und Textelemente

In einen Newsletter eingebaute Text- oder Bildbausteine lassen sich nach Belieben wiederverwenden, da das Grid CMS sämtliche Inhalte automatisch in seinem Archiv, dem Mediapool, ablegt. Alternativ können die Inhalte eines Mailings bereits vor der Gestaltung des Newsletters in den Mediapool hochgeladen werden, um sie dann später bequem per Drag & Drop in das Raster einzufügen.

Für eine optimale Organisation und Verwaltung der Text- und Bildbausteine können Anwender im Mediapool eigene Kategorien anlegen sowie Bilder und Beiträge mit Schlagworten versehen. Gespeicherte Beiträge lassen sich, um die Übersicht zu verbessern, außerdem verschiedenen Zielgruppen zuweisen.


Über die AGNITAS AG

AGNITAS ist ein technischer Dienstleister und Software-Entwickler für E-Mail-Marketing und Marketing-Automation. AGNITAS überzeugt durch leistungsstarke Software und die Fähigkeit zu kundenindividuellen Lösungen. Mit der E-Mail-Marketing-Plattform von AGNITAS, dem
E-Marketing Manager, lassen sich erfolgreiche E-Mail-Marketing-Kampagnen entwerfen, durchführen und auswerten. Die Leistungen des E-Marketing Manager (EMM) können als Software as a Service (SaaS), Fullservice- oder Lizenz-Lösung genutzt werden. Mehr über die E-Mail-Marketing-Software EMM erfahren Sie unter: https://www.agnitas.de/e-marketing-manager/

Das Produktportfolio der AGNITAS AG wird seit 2006 durch die kostenfreie E-Mail-Marketing-Software OpenEMM ergänzt, die sich vom E-Marketing Manager ableitet und gemeinsam mit der Open-Source-Community weltweit weiterentwickelt wird.

AGNITAS wurde 1999 gegründet und zählt renommierte Unternehmen wie Baur Versand, C&A Online, Conrad Electronic, IBM, OBI oder Tomorrow Focus zu ihren Kunden.


Pressekontakt

AGNITAS AG
Ulrike Leipnitz
Tel: +49 (0) 89/55 29 08-0
Fax: +49 (0) 89/55 29 08-69
E-Mail: uleipnitz(at)agnitas.de
Web: https://www.agnitas.de