Glühbirnen Reihe

Der Betreff

Definition

Egal ob im Newsletter, beim in Facebook verlinkten Artikel oder einem Blogbeitrag, die Betreffzeile entscheidet ob geklickt wird oder nicht. Die Betreffzeile teilt mit, um wen oder was es in Ihrer E-Mail, Artikel, etc. geht. Aus diesem Grund will diese Zeile mehr als nur gut durchdacht und formuliert sein.

Wie kreiert man gute Betreffzeilen?

Vorab sollten Sie sich genau überlegen, wovon Ihr Text handeln wird. Die Betreffzeile sorgt dafür, dass Leute neugierig werden und mehr erfahren wollen. Sollte sich der Inhalt des Textes als Entäuschung entpuppen, kann das auf Dauer zu geringeren Öffnungsraten, oder gar zu wachsenden Abmelderaten, führen.

Weitere Tipps und Beispiele

  • Formulieren Sie den Betreff als Frage

Der Winter steht bevor, sind Sie bereit?
Haben Sie schon unser neustes Angebot gesehen?

Durch diese Art der Formulierung wecken Sie das Interesse des Empfängers, da dieser denkt, er könnte womöglich etwas verpassen.

  • Behaupten Sie etwas

Bei uns werden Sie fündig!
Die besten Tipps gegen Hitze!
So wird Ihr Marketing noch besser!

Auch hier, vermitteln Sie das Gefühl, dass der Leser etwas verpassen sollte, wenn er/sie nicht klickt.

  • KISS – Keep it short and simple

Fassen Sie sich kurz. Dies hat zum einen den Effekt, dass ein Leser Ihren Newsletter mehr Beachtung schenken wird und zum anderen laufen Sie nicht Gefahr, dass Ihr Betreff im E-Mail-Client des Empfängers abgeschnitten wird.

Hier eine Tabelle zum Veranschaulichen wie viel man mit wenigen Worten sagen kann:

Betreff Zeichen Pixel
Der Winter steht bevor, sind Sie bereit? 40 640
Bei uns werden Sie fündig! 26 416
Sie brauchen Spaß? Feiern Sie mit uns! 38 608

Im Durchschnitt werden die ersten 60 Zeichen eines Betreffs angezeigt.

Betreff passend
Denn das hier ist schöner,..
Betreff zu lang
..als das hier.
  • Benutzen Sie Satzzeichen

Durch Verwendung von Satzzeichen wie  ! ? () % : verstärken Sie Ihre Aussage und erleichtern Ihren Empfängern das Lesen. Halten Sie sich aber zurück, weniger ist schließlich mehr.

  • Verwenden Sie Zahlen

Zahlen wirken professionell und eindeutig. Heute zehn Prozent sparen, ist nicht so Aufmerksamkeit erregend als Heute 10 % sparen!

  • Arbeiten Sie mit Verknappung

Das Verknappungsprinzip findet in vielen Sparten des Marketings verwendung. Auch in der Betreffzeile können Sie dieses gut verwenden. Nur noch 30 Stück über! oder Angebot nur noch 4 Tage gültig! fordern den Leser regelrecht auf zu klicken.

Das könnte Sie auch interessieren

Folgende Inhalte passen zu diesem Beitrag und könnten Sie auch interessieren.

Verwandte Begriffserklärungen:

Dürfen wir Sie zu Betreffzeilen beraten?

Über AGNITAS

Die AGNITAS AG wurde 1999 als erster E-Mail-Marketing-Anbieter Deutschlands gegründet. Seitdem vertrauen zahlreiche Kunden auf unsere individuellen und flexiblen Software-Lösungen.
Wir bieten mit dem E-Marketing Manager (EMM) eine innovative Digital-Push-Marketing-Suite, mit der Sie automatisierte Kampagnen via E-Mail, Web Push, WhatsApp, Facebook-Messenger, SMS und Fax durchführen können.
Durch die optimale Verbindung von Content Marketing, Lead Management und Marketing Automation stärkt der EMM die Kundenbindung und unterstützt Ihren Unternehmenserfolg. Die mehrfach ausgezeichnete Software erfüllt als Inhouse-Applikation oder als Software-as-a-Service alle Anforderungen an eine leistungsstarke Marketing-Automation-Lösung.
Der EMM bietet höchste Datensicherheit, garantiertes Whitelisting und ermöglicht die detaillierte Erfolgsmessung.

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden! Unser Newsletter informiert Sie rund um das Thema E-Mail-Marketing.