Text-Mails (E-Mails als ASCII-Text)

Text-Mails als alternative zu HTML-Mails

E-Mails ohne HTML

Definition Text-Mails

Text-Mails sind E-Mails, die als reiner ASCII-Text (American Standard Code for Information Interchange) formatiert sind. Diese müssen ohne HTML-Inhalt auskommen. Daher ist es bei Text-Mails nicht möglich, Bilder, Grafiken oder andere multimediale Inhalte zu transportieren. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind hier deshalb limitiert und beschränken sich auf das Layout des Textes.

Beispiel für Text-Mails

Text Mail

Beispiel einer Text-Mail

Vorteile:

Schnelligkeit

Durch die geringe Größe von E-Mails im Text-Format bzw. als ASCII-Text, lassen sich diese extrem schnell versenden und kommen somit im Idealfall umgehend bei Ihren Empfängern an.

Zustellbarkeit

Reine Text-Mails sind grundsätzlich mit jedem beliebigen E-Mail-Programm zu öffnen. Somit ist die Zustellbarkeit im Normalfall gewährleistet.

Nachteile:

Optik

Bei Text-Mails leidet im Gegensatz zu HTML-Mails oftmals die Optik. Sie können nicht durch Bilder oder andere mediale Inhalte für den Empfänger optisch ansprechend gestaltet werden.

Weniger Response

Durch die fehlenden Bilder und die ansprechende Optik, erzielen Text-Mails weniger Response als HTML-Mails, da die Empfänger weniger dazu animiert werden, etwas in der Mail anzuklicken.

Was Sie bei Text-Mails beachten sollten:

Text-Mails sind, wie Sie ja bereits wissen, einfach nur Text. Das bedeutet: keine großen Formatierungsmöglichkeiten, keine Bilder, Call to Actions, etc. Sie können Ihre Text-Mails dennoch organisieren und so „formatieren“, dass Sie Ihren Lesern die best mögliche Readingexperience verschaffen.

Arbeiten Sie mit Symbolen, Textumbrüchen und Ähnlichem. Man kann eine Überschrift beispielsweise dadurch präsenter machen, indem man diese in CAPSLOCK verfasst und diese anschließend mit z. B. Strichen untermauert.

DIES IST DIE ÜBERSCHRIFT DES MAILINGS
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Wichtige Punkte Ihres Text-Mailings sollten  durch Strichsymbole (-) als Aufzählung kennzeichnen und durch Leerzeichen nach Bedarf einrücken.

– Die
– Wichtigsten
– Punkte

Seien Sie sparsam mit Links um den Nutzer nicht damit zu überfordern. Sie würden auch keine 30 Call to Actions in Ihre HTML-Mail einbauen, oder?

Viele E-Mail bzw. Newsletter-Programme generieren automatisch eine Text-Variante Ihres Mailings. Prüfen Sie diese Version unbedingt bevor Sie das Mailing versenden. Häufig kommt es zu scheinbar wahllosen Umbrüchen mitten im Satz.  Manchen Sonderzeichen wie %, €, äöü, etc., werden zu Dingen wie beispielsweise: ü umgewandelt.

Wieso Sie Text-Mails erstellen sollten:

Der erste Grund ist ein recht simpler: eine HTML-Mail ohne alternativ Version in Form einer Text-Mail wird von vielen E-Mail-Programmen gerne als Spam klassifiziert und wandert direkt in den Junkordner. Das heißt: schicken Sie eine Text-Mail mit, sind die Zustellungschancen gleich um vieles höher. Dieses Versandverfahren nennt sich MIME Multipart.

Es kann auch vorkommen, dass Empfänger ihr E-Mail Programm aus persönlichen Preferenzen, so eingestellt haben, dass diese nur die Textversion erhalten. Ist keine Text-Alternative hinterlegt, sieht der Empfänger unter Umständen den Blanken HTML-Code Ihres Mailings.

Fazit

Für den regulären E-Mail-Verkehr ist die Verwendung des Text-Formates zu empfehlen. Möchten Sie jedoch optisch ansprechende Newsletter versenden, hat das HTML-Format einige Vorteile, die Sie sich zunutze machen sollten. Zusätzlich können Sie dem Leser Ihren Newsletter als Text-Variante anbieten. So kann er das bevorzugte Format selbst wählen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Folgende Inhalte passen zu diesem Beitrag und könnten Sie auch interessieren.

Verwandte Begriffserklärungen:

Lesen Sie auch unsere Blog-Beiträge:

Text-Mails können Sie im  AGNITAS E-Marketing Manager (EMM) ganz einfach als Alternative zu HTML-Mails erstellen. In einem persönlichem Gespräch erklären wir Ihnen gerne, wie Sie mit uns mehrere E-Mail Arten gleichzeitig versenden.

Dürfen wir Sie zu Text-Mails beraten?

Über AGNITAS

Die AGNITAS AG wurde 1999 als erster E-Mail-Marketing-Anbieter Deutschlands gegründet. Seitdem vertrauen zahlreiche Kunden auf unsere individuellen und flexiblen Software-Lösungen.
Wir bieten mit dem E-Marketing Manager (EMM) eine innovative Digital-Push-Marketing-Suite, mit der Sie automatisierte Kampagnen via E-Mail, Web Push, WhatsApp, Facebook-Messenger, SMS und Fax durchführen können.
Durch die optimale Verbindung von Content Marketing, Lead Management und Marketing Automation stärkt der EMM die Kundenbindung und unterstützt Ihren Unternehmenserfolg. Die mehrfach ausgezeichnete Software erfüllt als Inhouse-Applikation oder als Software-as-a-Service alle Anforderungen an eine leistungsstarke Marketing-Automation-Lösung.
Der EMM bietet höchste Datensicherheit, garantiertes Whitelisting und ermöglicht die detaillierte Erfolgsmessung.

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden! Unser Newsletter informiert Sie rund um das Thema E-Mail-Marketing.